Mann in Flüchtlingsunterkunft starb an Stichverletzung

29.06.2022 Nach dem tödlichen Messerangriff in einer Flüchtlingsunterkunft am Bodensee steht das Ergebnis der Obduktion fest. Demnach führte eine Stichverletzung im Brustbereich offenbar zum Tod des 38-Jährigen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 31 Jahre alter Nigerianer wird verdächtigt, an mehreren Zimmern der Unterkunft in Kressbronn (Bodenseekreis) geklopft und mit einem Messer auf Anwesende eingestochen zu haben. Ein 38 Jahre alter Syrer kam dabei ums Leben. Vier Frauen im Alter von 28 bis 34 Jahren sowie ein 37 Jahre alter Mann wurden verletzt. Am Mittwoch war niemand mehr in Lebensgefahr. Drei der Verletzten waren weiterhin im Krankenhaus.

Der Tatverdächtige kam in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat eine 25-köpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet, um den Ablauf der Tat am späten Sonntagabend zu klären.

Der 31-Jährige soll im Mai dieses Jahres schon einmal in der Unterkunft randaliert und Menschen mit einem Messer bedroht haben. Danach kam er in eine psychiatrische Fachklinik. Seit wann der Mann wieder in der Unterkunft wohnte, war zunächst unklar.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

1. bundesliga

Bundesliga: Gladbach-Coach: «Enttäuscht» über Entscheidung vor Ausgleich

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Tötungsdelikt: Nach Messerangriff: Leiche von 38-Jährigem obduziert

Panorama

Kriminalität: Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft

Regional baden württemberg

Kriminalität: Richter erlässt nach Messerangriff in Hamburg Haftbefehl

Regional baden württemberg

Heilbronn: 43-Jähriger bei Streit in Flüchtlingsunterkunft verletzt

Regional baden württemberg

SEK-Einsatz bei Wohnungsdurchsuchung in Bad Pyrmont

Regional niedersachsen & bremen

Hamburg: Mann bei Streit lebensgefährlich mit Messer verletzt

Regional baden württemberg

Prozess gegen Ehemann um Mord in Flüchtlingsheim beginnt

Regional nordrhein westfalen

Städteregion Aachen: 31-Jähriger nach Messerattacken im Zug in Psychiatrie