Frau in Meersburg tot aus brennender Wohnung geborgen

Bei einem Wohnungsbrand im Bodenseekreis ist eine Frau tot geborgen worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden sie leblos auf dem Boden eines brennenden Raumes liegend, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Der Notarzt habe nur noch ihren Tod feststellen können. 14 weitere Personen, die sich in dem Mehrfamilienhaus in der Kleinstadt am Bodensee aufhielten, wurden rechtzeitig aus ihren Wohnungen geholt und blieben den Angaben zufolge unverletzt.
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Feuerwehr am Nachmittag gerufen worden. Die Flammen seien schnell unter Kontrolle gewesen, die Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen. Bei der noch nicht identifizierten Frau handle es sich möglicherweise um die 75-jährige Inhaberin der Wohnung. Woran sie starb und wie das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Fußball news
DFB-Pokal: Eintracht gewinnt rasantes Pokal-Derby gegen Darmstadt
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen