Betrunkener verirrt sich und schwimmt durch Fluss

Bei kühlen Temperaturen ist ein 31-Jähriger im Landkreis Biberach nach einer Feier herumgeirrt und durch einen Fluss geschwommen. Er sei in Warthausen in der Nacht zum Samstag stark betrunken und nur leicht bekleidet unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Auf dem Heimweg habe er seiner Lebensgefährtin berichtet, dass er die Orientierung verloren habe. «Danach brach die Verbindung ab. Die Polizei und Angehörige starteten deshalb eine große Suchaktion», teilte die Polizei weiter mit. Der Pförtner einer Firma entdeckte den Mann auf einem Parkplatz. Der Betrunkene sei stark unterkühlt und durchnässt gewesen. Laut Polizei war er durch den Fluss Riss geschwommen und ziellose durch Morast gegangen.
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
FC Bayern: Nagelsmanns Goretzka-Prognose: «Hat ein paar Baustellen»
Tv & kino
Dschungelcamp: Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Betrunkener richtet mit gestohlenem Bus großen Schaden an
Wetter
Wissenschaft: Reisanbau gefährdet Tansanias bedrohte Tiere
Reise
Der Kampf um Wasser: Reisanbau gefährdet Tansanias bedrohte Tiere
Tv & kino
Featured: Die Ringe der Macht-Cast: Daher kennst Du die Besetzung