Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bericht: Nationalspieler Sosa will VfB Stuttgart verlassen

Ein Abschied des kroatischen Nationalspielers Borna Sosa vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart rückt Medienberichten zufolge näher. Der 25-Jährige soll sich mit dem spanischen Europa-League-Sieger FC Sevilla über einen Wechsel einig sein, wie die «Bild» am Montag berichtete. Die Andalusier sollen bislang aber noch nicht bereit sein, die vom VfB geforderte Ablösesumme zu bezahlen, hieß es in dem Bericht weiter.
Borna Sosa
Stuttgarts Borna Sosa in Aktion. © Tom Weller/dpa

Sosas Vertrag in Stuttgart läuft bis zum 30. Juni 2025. Der Außenverteidiger gilt aber schon seit längerer Zeit als potenzieller Wechselkandidat. Im Sommer-Trainingslager des VfB in Österreich hatte Sosa seine Zukunft offen gelassen. Er hatte aber auch erklärt, dass ihn ein Angebot aus Spanien womöglich reizen würde. Mit Sevilla könnte der Defensivmann zudem in der Champions League spielen.

Sosa wäre nach dem Japaner Wataru Endo (FC Liverpool) und dem Griechen Konstantinos Mavropanos (West Ham United) der dritte Leistungsträger, der die Schwaben innerhalb kurzer Zeit verlässt. An den ersten beiden Spieltagen der Fußball-Bundesliga hatte er nicht in der Startelf des VfB gestanden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Volker Schlöndorff
Tv & kino
Ehrenpreis für Schlöndorff - «Goldener Ochse»
Martin Brambach
People news
Schauspiel-Kollege drückt Hüller für Oscars die Daumen
Adele
Musik news
Adele sagt Auftritte in Las Vegas wegen Krankheit ab
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Max Eberl
Fußball news
Eberls Mahnung an Bayern-Stars: «Wer gibt Herz und Seele?»
Rechtzeitig Heizungsprüfung in größeren Gebäuden planen
Job & geld
Rechtzeitig Heizungsprüfung in größeren Gebäuden planen