50-Jähriger stirbt nach Sprung in den Neckar

Bei einem Badeunfall im Stuttgarter Neckar ist ein Mann gestorben. Der 50-Jährige wurde am Samstagnachmittag nach einer halben Stunde aus dem Wasser geborgen und starb nach einer erfolglosen Reanimation im Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach Zeugenaussagen hatte er sich mit einem Bekannten in der Nähe der Wilhelmsbrücke getroffen, um Alkohol zu trinken und war unvermittelt in den Neckar gesprungen.
Feuerwehrtaucher sind an der Wilhelmsbrücke am Neckar bei einem Badeunfall im Einsatz. © Andreas Rosar/dpa

Beim Rettungseinsatz waren zwei Feuerwehrtaucher, ein Polizeihubschrauber und mehrere Boote im Einsatz.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Wetter: Schwitzen im Südwesten: Große Hitze und kleinere Brände
Panorama
Hamburg: 13-Jähriger stirbt nach Sprung in die Elbe
Regional baden württemberg
Schnelldorf: Ein Toter und sieben Schwerverletzte nach Unfällen auf A6
Regional nordrhein westfalen
Polizei: Mann stirbt nach Taser-Einsatz der Polizei in Dortmund
Regional nordrhein westfalen
Konzertabbruch: Besucher stirbt bei Auftritt der Kelly Family
Panorama
Niedersachsen : Zug kracht an Bahnübergang in Lkw - Fahrer stirbt
Regional niedersachsen & bremen
Unfall: Zug kracht an Bahnübergang in Lkw: Fahrer stirbt
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben