Tuning-Fans aus Europa treffen sich am Bodensee

25.05.2022 Felgen, Folien, Fahrwerk: In Friedrichshafen dreht sich von Donnerstag an alles um getunte Wagen. Die Vorfreude der Szene auf die Messe Tuningworld ist nach der Pandemie-Zwangspause groß. Kritik an der Veranstaltung kommt aber vom Westufer des Bodensees.

Der getunten Dodge Charger "RTR". © Felix Kästle/dpa/Archivbild

Mehr als 1500 getunte Fahrzeuge sind von Donnerstag (10.00 Uhr) an bei der Messe Tuningworld Bodensee in Friedrichshafen zu sehen. Damit würden mehr Autos auf dem Gelände ausgestellt als je zuvor, sagte Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Rund 850 Teilnehmer sowie Zehntausende Besucher aus Deutschland und anderen europäischen Ländern würden bis Sonntag erwartet.

«Nach zwei Jahren coronabedingter Pause spüren wir, dass die Fans der Messe auf den Restart warten», sagte Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Wegen des Andrangs rechne man mit vollen Straßen rund um Friedrichshafen.

Kritik an der Veranstaltung kam vom Konstanzer Oberbürgermeister Uli Borchardt. Nicht nur am Bodensee beschwerten sich Bürger seit Jahren «völlig zu Recht darüber, dass getunte, sinnlos laute Fahrzeuge Lärm in unsere Städte bringen», schrieb der CDU-Politiker auf Facebook. «Dass wir mit dieser Messe eine solche Szene und die zugehörige Industrie auch noch mit öffentlichen Mitteln fördern, halte ich persönlich für komplett falsch.»

Tuningworld-Projektleiter Kreidenweiß wies die Kritik zurück. «Die Tuner, die hier unterwegs sind, distanzieren sich ganz klar von Posern. Ein Fußballfan ist auch nicht automatisch ein Hooligan.» Den meisten Tunern seien ihre Autos «heilig», sagte Kreidenweiß. «Die stehen hauptsächlich in der Garage, weil daran gebastelt wird.»

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Maria erreicht zweite Runde - Quartett um Petkovic raus

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Tv & kino

Featured: Last Night in Soho: Die Erklärung zum Mystery-Thriller

Auto news

Update ab Spätherbst: DS7 bekommt neues Design und frische Technik

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Bodenseekreis: Ohne Miss-Kalender: Tuning-Messe will zeitgemäß sein

Regional baden württemberg

Bodenseekreis: Tuning-Messe: Polizei lässt über 30 Autos stilllegen

Regional nordrhein westfalen

Verkehrskontrollen: Polizei bereitet sich auf Tuner-Treffen an Car-Freitag vor

Regional baden württemberg

Gesellschaft: «Car-Freitag»: Erste Autos in NRW sichergestellt

Regional niedersachsen & bremen

Hannover: Autotuner treffen sich am Expo-Park: Suche nach Alternative

Regional baden württemberg

Verkehr: «Car-Freitags»-Bilanz: Bußgelder und sichergestellte Wagen

Regional baden württemberg

Bodenseekreis: Amateurfunker wollen bei Katastrophen mit Morsen helfen

Panorama

Verkehr: Tuner-Szene trifft sich am «Car-Freitag»