Kurz nach Börsengang: Porsche-Aktie fällt unter Ausgabepreis

Die Aktien der Porsche AG sind am Montag im Xetra-Handel erstmals unter den Ausgabepreis gefallen. Der Kurs für die Vorzugsaktien des Sportwagenbauers fiel zuletzt um 1,4 Prozent auf 81,30 Euro. Die VW-Tochter hatte am vergangenen Donnerstag den größten deutschen Börsengang seit der Telekom im Jahr 1996 gefeiert. Bisher hatte es Kurse unter der Marke von 82,50 Euro nur im außerbörslichen Handel gegeben, was damit begründet wurde, dass die beim Börsengang beteiligten Konsortialbanken in den ersten Tagen im Haupthandel für Unterstützung gesorgt hätten.
Oliver Blume, Vorsitzender der Volkswagen AG und der Porsche AG, spricht an der Frankfurter Börse. © Boris Roessler/dpa

Unter Druck gerieten am Montag auch Aktien aus dem Volkswagen-Konzernverbund. Allen voran galt dies für die Titel der VW-Konzerholding Porsche SE, die um 3,8 Prozent abrutschten und ihr Tief seit Januar 2021 erreichten. Für die Vorzugsaktien von Volkswagen ging es um 2,1 Prozent bergab und die Stammaktien der Wolfsburger verloren 3,1 Prozent an Wert. Der europäische Autosektor neigte derweil auch zur Schwäche mit einem Abschlag von 1,8 Prozent, der ihm den niedrigsten Stand seit November 2020 bescherte. Die Branchenwerte leiden derzeit generell stark unter den Rezessionssorgen der Anleger.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Sportwagenbauer: Porsche gibt ordentliches Börsendebüt
Wirtschaft
Handelsstart: Porsche-Börsengang spielt 9,4 Milliarden Euro ein
Regional baden württemberg
Autoindustrie: Zeichnungsfrist für Porsche-Aktien: Reges Interesse
Wirtschaft
Automobil: Zeichnungsfrist für Porsche-Aktien beginnt
Wirtschaft
Börse in Frankfurt: Dax dämmt Wochenminus ein - September schwach
Wirtschaft
Handelsauftakt: Porsche-Börsengang gelingt trotz schwieriger Vorzeichen
Regional baden württemberg
Porsche AG: Banken stützten Börsengang mit Hunderten Millionen Euro
Wirtschaft
Auto: Porsche-Börsengang am 29. September: Preisspanne steht fest