Ausgeliehener Stürmer Kaufmann verlässt den Karlsruher SC

Stürmer Mikkel Kaufmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Die Badener hätten den vom FC Kopenhagen ausgeliehenen Dänen gerne fest verpflichtet. Trotz «intensiver Verhandlungen» habe man mit dem 22-Jährigen aber keine Einigung erzielen können, teilte der Verein am Donnerstag mit. Kaufmann habe sich gegen das neue Vertragsangebot entschieden und suche stattdessen eine andere sportliche Herausforderung.
Mikkel Kaufmann
Stürmer Mikkel Kaufmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. © Uli Deck/dpa/Archivbild

Mit Kopenhagen war laut KSC zwar eine Kaufoption vereinbart, im Spielervertrag allerdings keine direkte Verlängerungsoption geregelt worden. Kaufmann erzielte in der abgelaufenen Saison zehn Tore für den KSC. Mehrere Bundesligisten sollen an ihm interessiert sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Max Mutzke
Musik news
Album und Tour: Großes Jubiläumsprogramm für Max Mutzke
Hollywood-Streik
Tv & kino
Autoren-Streik endet: Gewerkschaftsvorstand nimmt Vertrag an
TV-Schauspieler David McCallum gestorben
People news
«Navy CIS»-Schauspieler David McCallum tot
Kartellklage gegen Amazon
Internet news & surftipps
US-Wettbewerbsbehörde reicht Kartellklage gegen Amazon ein
iOS 17: Die eigene Stimme für die Live-Sprachausgabe nutzen
Das beste netz deutschlands
iOS 17: Die eigene Stimme für die Live-Sprachausgabe nutzen
Glasfaser-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Das Glasfaser-ABC: Alles zum Internetanschluss der Zukunft
Thomas Tuchel
Fußball news
Verletzungssorgen: Tuchel hofft auf drei Rückkehrer
Kompromisse beim Schuloutfit
Mode & beauty
Streit ums Schuloutfit: Elterliche Verbote bringen wenig