Meiler Neckarwestheim könnte bis Februar 2023 laufen

26.06.2022 Block II des Kernkraftwerkes Neckarwestheim im Landkreis Heilbronn könnte theoretisch noch bis Februar kommenden Jahres laufen. «Die Brennstäbe könnten bis Februar halten, mit 50 Prozent weniger Leistung», sagte ein Sprecher des Umweltministeriums auf Nachfrage. Zuvor hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» (Samstag) darüber berichtet und sich auf Berechnungen bezogen, die der Landesregierung dazu vorlägen.

Dampf kommt aus dem Kühlturm von Block 2 des Kernkraftwerks Neckarwestheim. © Marijan Murat/dpa/Archivbild

«Das ist rein hypothetisch», betonte jedoch der Sprecher. Die Berechnungen dienten nur als Hintergrundinfo für Umweltministerin Thekla Walker (Grüne). «Wir haben immer noch die gleiche Haltung zur Atomkraft und halten eine Verlängerung für nicht notwendig.»

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke forderte Walker auf, von der Möglichkeit einer längeren Laufzeit Gebrauch zu machen. «Die Haltung der Grünen zur Kernenergie ist rein ideologisch», sagte er. Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz betonte, dass das «Nein» zur Verlängerung auf rein sachlichen Gründen beruhe. «Atomkraftwerke können nicht einfach ein- und ausgeschaltet werden wie eine Stereoanlage.»

Walker hatte sich bisher stets gegen eine Wiederbelebung der Atomkraft ausgesprochen. Angesichts des Krieges in der Ukraine und der sich zuspitzenden Energiekrise war zuletzt immer wieder über eine Laufzeitverlängerung der Atommeiler diskutiert worden. In Baden-Württemberg ist nur noch Block II in Neckarwestheim am Netz. Er soll spätestens zum 31. Dezember diesen Jahres abgeschaltet werden.

Der Betreiber, der Karlsruher Energieversorger EnBW, hatte in der Vergangenheit einer Laufzeitverlängerung ebenfalls eine Absage erteilt und dabei auch auf die Gesetzeslage verwiesen. Laut Atomgesetz müssen die drei in Deutschland verbliebenen Kernkraftwerke bis Ende des Jahres abgeschaltet werden. «Eine Änderung des Atomgesetzes streben wir nicht an», sagte der Sprecher des Stuttgarter Umweltministeriums.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Fußball news

Premier League: «The Sun»: Chelsea will Vertrag mit Tuchel verlängern

People news

Gesundheit: Kid Cudi spricht über Schlaganfall - «Alles war kaputt»

Tv & kino

Castingshow: Pietro Lombardi neben Dieter Bohlen in letzter DSDS-Jury

Tv & kino

Mit 89 Jahren: «Trotzkopf» und «Tatort»: Klaus Barner gestorben

Familie

Gut verdaulich: Wie Sie Bohnen bekömmlich zubereiten

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Sicherheitscheck: Meiler GKN II könnte bis Februar 2023 laufen

Regional baden württemberg

Energie-Knappheit: CDU dringt auf befristeten Weiterbetrieb der Atomkraftwerke

Regional baden württemberg

Energiepolitik: Meiler an, Meiler aus? Offener Disput um Atomkraft

Inland

Energiekrise: Trittin: Parteitag müsste notfalls AKW-Haltung klären

Inland

Energieversorgung: Lemke lehnt Debatte über Rückkehr zu Atomkraft ab

Inland

Debatte um Energieversorgung: Längere Laufzeiten der Atomkraftwerke für Berlin vom Tisch

Inland

Energieengpässe: Atomkonzerne: Hohe Hürden für Laufzeitverlängerung

Regional niedersachsen & bremen

Kernkraftwerk Emsland: Spahn: SPD muss Blockade von AKW-Streckbetrieb aufgeben