Über 700.000 Menschen bekommen höheren Mindestlohn

Etwa 740.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg bekommen nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbunds den von 1. Oktober an auf 12 Euro steigenden Mindestlohn. DGB-Landeschef Kai Burmeister sagte am Dienstag in Stuttgart, vor allem Frauen und geringfügig Beschäftigten helfe die neue Lohnuntergrenze. Besonders in Branchen wie dem Gastgewerbe, bei Lieferdiensten und im Einzelhandel verweigerten Arbeitgeber den Beschäftigten oft anständige Löhne. Und in Betrieben ohne Tarifverträge würden besonders häufig Niedriglöhne bezahlt.
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Derzeit liegt die gesetzliche Lohnuntergrenze bei 10,45 Euro brutto pro Stunde. Das entspricht der Entscheidung der Mindestlohnkommission aus Vertretern von Arbeitgebern, Gewerkschaften und Wissenschaft, die den Betrag regelmäßig anpasst. Zum 1. Oktober folgt nach dem Wunsch der Politik ein außerplanmäßiger einmaliger Sprung auf 12 Euro pro Stunde. Daneben gibt es in mehreren Branchen tarifliche Mindestlöhne.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Studie: Mindestlohn hat kaum negative Folgen für Firmen
Regional niedersachsen & bremen
Studie: 619.900 Beschäftigte bekommen höheren Mindestlohn
Regional mecklenburg vorpommern
Einkommen: Neuer Mindestlohn: Fast jeder dritte Arbeitnehmer profitiert
Wirtschaft
Ab 1. Oktober: Mindestlohn-Erhöhung nimmt letzte Hürde
Wirtschaft
Lohnerhöhung: Wer profitiert von der Erhöhung des Mindestlohns?
Job & geld
Mindestens 12 Euro: Wer von der Erhöhung des Mindestlohns profitiert
Wirtschaft
Arbeitsmarkt: Esken: Mindestlohn ist auch Impuls für höhere Tariflöhne
Inland
Bundestag: Mindestlohn steigt am 1. Oktober auf 12 Euro