Bahnstrecke bei Ulm nach Notfalleinsatz zeitweise gesperrt

Eine Bahnstrecke bei Ulm ist am Mittwoch für rund zwei Stunden gesperrt gewesen. Bei mehreren Regionalverbindungen kam es deshalb laut einer Bahnsprecherin zu Verzögerungen. Der Fernverkehr war nicht betroffen. Grund für die Sperrung zwischen Langenau (Alb-Donau-Kreis) und Elchingen (Kreis Neu-Ulm) war ein Notfalleinsatz am Gleis, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Union löst Bayern ab - Hertha verliert erneut
People news
Theater: Regisseur Jürgen Flimm gestorben
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen