Polizei stoppt Falschfahrer nach mehr als zwölf Kilometern

Nach einer gefährlichen Falschfahrt auf der Autobahn 6 hat die Polizei in der Nacht zum Freitag einen angetrunkenen Autofahrer gestoppt. Eine Vollsperrung in Richtung Saarbrücken an der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen habe den 52-jährigen Mann dazu verleitet, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf die Rheinstrecke in Richtung Viernheimer Dreieck aufzufahren, teilte die Polizei mit. Nach mehr als zwölf Kilometern sei er dort auf der Fahrbahn Richtung Frankfurt von der Autobahnpolizei gestoppt worden.
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Glücklicherweise sei es zu keinem Unfall gekommen. Die Ursache für die Verwirrung dürfte nach Polizeiangaben gewesen sein, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Er wurde zur Blutentnahme mitgenommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Den 52-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren. Augenzeugen wurden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Südhessen zu melden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Diepholz: 23-Jähriger fährt am Stauende gegen einen Lkw: Beifahrer tot
Regional bayern
Verkehr: Ängstliches Pferd verursacht zweistündige Sperrung der A6
Regional sachsen
Verkehr: Schwerer Unfall auf A72: Ein Toter, zwei Schwerverletzte
Regional thüringen
Zwickau: Unfall durch Geisterfahrt auf A4: Zwei Menschen sterben
Panorama
Verkehr: Zwei Tote bei Geisterfahrer-Unfall
Regional nordrhein westfalen
Unfall: Drei Verletzte bei Kollision: A52 fast fünf Stunden gesperrt
Regional niedersachsen & bremen
Verden: Auto kollidiert mit Sattelzug auf A1: Fahrer schwer verletzt
Regional thüringen
Wartburgkreis: Vier Menschen nach Zusammenstoß auf A4 schwer verletzt