Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

24-Jähriger soll 57-Jährige in Göppingen umgebracht haben

Ein 24-Jähriger soll eine Frau in Göppingen mit mehreren Messerstichen ermordet haben. Der Mann kam wegen dringenden Tatverdachts in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. «Die Hintergründe und auch das Motiv der Tat sind bislang unklar.» Den Ermittlungen zufolge hatte der Mann die 57-Jährige mutmaßlich in der Nacht auf Samstag getötet.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Zeugen hätten die Polizei informiert, woraufhin die Leiche der Frau am Samstag in einem Zimmer in einer Unterkunft gefunden worden sei. Eine Sonderkommission ermittelte der Mitteilung zufolge den Tatverdächtigen aus Donzdorf. Die Polizei habe den Marokkaner am Sonntag in seiner Wohnung festgenommen. In welchem Verhältnis die beiden womöglich zueinanderstanden, blieb zunächst unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
And the Oscar goes to: Die 10 besten Oscar-Reden aus fast 100 Jahren
Tv & kino
And the Oscar goes to: Die 10 besten Oscar-Reden aus fast 100 Jahren
Du bist nicht allein: Kampf gegen das Wolfsrudel – Die wahre Geschichte hinter der Tat von 2016
Tv & kino
Du bist nicht allein: Kampf gegen das Wolfsrudel – Die wahre Geschichte hinter der Tat von 2016
Neu bei Netflix im April 2024: Rebel Moon Teil 2 und Ripley mit Andrew Scott
Tv & kino
Neu bei Netflix im April 2024: Rebel Moon Teil 2 und Ripley mit Andrew Scott
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission: Milliarden-Strafe gegen Apple
Eine Person sieht auf ein Smartphone-Display
Das beste netz deutschlands
Gefälschte Paketbenachrichtigungen per Mail und SMS
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Handy ratgeber & tests
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Thomas Tuchel
Fußball news
Bayerns Comeback-Plan gegen Lazio: Irgendwie durchtucheln
Geldscheine liegen aufgereiht nebeneinander
Job & geld
Testament: Was zählt alles zum Barvermögen?