Sandhausen will Platz 15 verlassen: Experimente vermeiden

13.05.2022 Trainer Alois Schwartz möchte Experimente in der Startaufstellung des bereits geretteten SV Sandhausen am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga vermeiden. Die Kurpfälzer treffen am Sonntag auf Holstein Kiel (15.30 Uhr/Sky) und wollen ihre Heimbilanz aufbessern. Bislang stehen erst drei Saisonsiege auf heimischem Rasen zu Buche.

Ein Fußballspieler ist am Ball. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

«Wir können noch hochrutschen und uns damit eine bessere Ausgangslage im DFB-Pokal verschaffen», sagte Schwartz am Freitag. Sollte der Tabellen-15. noch nach oben klettern können, würde er bei der Auslosung nicht mehr im Topf der Amateur-Mannschaften sein. Aus eigener Kraft ist das aber nicht mehr möglich.

Gegen Kiel muss der Coach neben den langzeitverletzten Profis Tim Kister und Rick Wulle auch auf den weiterhin gesperrten Alou Kuol verzichten. Ebenso werden Cebio Soukou (Knieprobleme) und Nils Seufert (Sprunggelenkverletzung) fehlen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: «Unfassbar»: Niemeier und Maria fiebern Duell entgegen

Tv & kino

Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

People news

Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

People news

Tech-Milliardär: Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

2. Bundesliga: SV Sandhausen will in Paderborn nicht nachlassen

Regional baden württemberg

KSC gibt Antrag auf Spielabsetzung ab

Regional baden württemberg

Schwartz fordert mehr Risiko und Emotionen bei SV Sandhausen

Regional baden württemberg

Sandhausen will Punkte in Düsseldorf

Regional baden württemberg

«Werden aktiv werden»: Kriselndes Sandhausen plant Transfers