Heidenheim zeigt Moral und holt einen Punkt in Darmstadt

Der 1. FC Heidenheim hat sich nach Rückständen zwei Mal zurückgekämpft und einen Punkt im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Beim 2:2 (1:0) beim SV Darmstadt 98 bewiesen die Gäste aus Baden-Württemberg am Samstag Moral. Mit elf Punkten aus sechs Spielen liegen die Heidenheimer direkt hinter Darmstadt auf dem dritten Rang.
Heidenheims Norman Theuerkauf (M) klatscht nach dem Spiel mit Heidenheims Stefan Schimmer ab. © Swen Pförtner/dpa

Erst egalisierte Patrick Mainka (70.) den Darmstädter Führungstreffer von Braydon Manu (36.). Und in der Schlussphase glich FCH-Torjäger Tim Kleindienst aus (82.), nachdem Frank Ronstadt die Lilien sechs Minuten zuvor erneut in Front gebracht hatte.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase hatten die Gäste die erste Möglichkeit, doch ein Kopfball von Lennard Maloney landete auf dem Tornetz (9.). Auf der Gegenseite hielt FCH-Torhüter Kevin Müller einen Nachschuss von Marvin Mehlem (11.) im Nachfassen. Die Partie blieb lange stark umkämpft und hatte bei feldüberlegenen Südhessen nur wenig Strafraumszenen zu bieten. Die Führung für die Gastgeber erzielte Manu nach perfektem Zuspiel von Fabian Schnellhardt.

Auch in der zweiten Hälfte war Darmstadt die aktivere Mannschaft, aber dann erwischte der FCH die Platzherren mit einem Kopfballtreffer von Mainka kalt. In einer turbulenten Schlussphase brachte der eingewechselte Ronstadt die Südhessen erneut in Front. Kleindienst konterte mit einem Kopfball aber noch.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
RB Leipzig: Kunstschütze Szoboszlai: «Sollen mich weiter nerven»
Tv & kino
Dschungelcamp: Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
2. Liga: Dämpfer für Darmstadt: 2:2 im Spitzenspiel gegen Heidenheim
Regional hessen
2. Bundesliga: «Nehmen Punkte mit»: Darmstadt spielt 2:2 gegen Heidenheim
2. bundesliga
2. Liga: Später Ausgleich: Bielefeld rettet Punkt in Darmstadt
Regional baden württemberg
Fußball: Heidenheim nach wildem 5:4 weiter im Aufstiegsrennen
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt hadert mit Remis gegen Bielefeld
Regional baden württemberg
2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Düsseldorf und klettert an die Spitze
2. bundesliga
2. Liga: Heidenheim festigt Rang drei nach Sieg beim SV Sandhausen
2. bundesliga
2. Liga am Freitag: Heidenheim an der Spitze - nächster Tiefpunkt für Nürnberg