1:1 in Fürth: Sandhausen bleibt weiterhin sieglos

Die Sieglos-Serie des SV Sandhausen in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz kam am Samstag trotz einer Führung von Alexander Esswein (12. Minute) nicht über ein 1:1 (0:1) bei der SpVgg Greuther Fürth hinaus. Drei Minuten nach dem Seitenwechsel traf Julian Green für den Absteiger zum Ausgleich. Es ist das siebte Spiel nacheinander, in dem Sandhausen keinen Dreier einfahren konnte. In der unteren Tabellenhälfte steht der SVS mit neun Zählern weiterhin einen Punkt vor den Fürthern.
Der Fürther Dickson Abiama (l) und der Sandhausener Arne Sicker (r) in Aktion. © Daniel Löb/dpa

Zwar waren die Franken dem Sieg näher, aber Sandhausen verteidigte kompakt. Fürths Trainer Marc Schneider musste am Spielfeldrand immer wieder hadern. Denn Gäste-Torwart Patrick Drewes reagierte in der Druckphase der Gastgeber vor der Pause zweimal ganz hervorragend bei Schüssen von Ragnar Ache (35.) und Green (37.). Ein Kopfball von Angreifer Ache in der 73. Minute flog knapp am Tor vorbei. In der Schlussphase sah SVS-Mittelfeldspieler Tom Trybull wegen einer Spielverzögerung die Gelb-Rote Karte.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Sieg gegen Uruguay: Ronaldo und Portugal jubeln über WM-Achtelfinale
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Musik news
Welt-Tournee: The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland
Musik news
Musik: Ute Freudenberg mit letzter Tour und letztem Album
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
2. Liga: Fürth kommt nicht in Schwung: Nur ein Punkt gegen Sandhausen
Regional bayern
2. Bundesliga: Ein Punkt fühlt sich für Greuther Fürth «zu wenig an»
Regional hamburg & schleswig holstein
Holstein Kiel: Coach Rapp erwartet Wiedergutmachung für 2:7-Niederlage
2. bundesliga
2. Liga: Keine Tore beim gefühlten Heimspiel des FCK in Sandhausen
Regional baden württemberg
2. Liga: Schirows verpatzter Klärungsversuch: SVS verliert 1:2
2. bundesliga
2. Liga: Sandhausen gelingt der Befreiungsschlag gegen Magdeburg
2. bundesliga
2. Liga: Paderborn klettert auf einen Aufstiegsplatz
2. bundesliga
2. Liga: Heidenheim bleibt oben dran: Verdienter Sieg gegen Fürth