HeRoMaRinE schafft Playoff-Quali bei Dreamhack SC2 Masters

Der deutsche Starcraft-2-Profi Gabriel «HeRoMaRinE» Segat hat sich für die K.o.-Runden des internationalen Finalturniers der Dreamhack SC2 Masters Fall qualifiziert. In seiner Gruppe belegte er den zweiten Platz hinter Won «PartinG» Lee-sak.

Nach der Gruppenphase zeigte sich der Terraner-Spieler HeRoMaRinE selbstbewusst für die Playoffs: «Im Terraner-gegen-Protoss habe ich eine Menge Potenzial und die meisten Südkoreaner im Turnier sind Protoss-Spieler, die ich in der Vergangenheit schon geschlagen habe.» Nur im Terraner-gegen-Zerg fühle er sich unwohl, sagte der Deutsche.

HeRoMaRinE teilte seine Gruppe mit drei Protoss-Spielern. Die beiden Südkoreaner PartinG und Kim «sOs» Yu-jin sind für einen aggressiven Spielstil bekannt, Alex «Neeb» Sunderhaft ist der zurzeit beste Spieler in Nordamerika.

Im ersten Match gegen sOs wehrte HeRoMaRinE alle Angriffe ab und gewann souverän (2:0). Gegen PartinG brach seine Verteidigung dann, auf der dritten Map gab sich HeRoMaRinE geschlagen (1:2). Im Entscheidungsmatch gab es ein Rückspiel gegen sOs – wieder gewann HeRoMaRinE gegen die aggressiven Strategien des Südkoreaners (2:0).

© dpa-infocom GmbH