Haushalte unterschiedlich stark von Inflation betroffen

21.01.2022 Die Preise steigen. Das betrifft alle Konsumenten. Einer Studie zufolge sind verschiedene Haushaltstypen aber unterschiedlich stark gefordert.

Einkaufen im Supermarkt: Haushalte in Deutschland sind je nach Einkommen und Anzahl der Haushaltsmitglieder unterschiedlich stark von den aktuellen Preissteigerungen betroffen. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Haushalte in Deutschland sind je nach Einkommen und Anzahl der Haushaltsmitglieder unterschiedlich stark von der Inflation betroffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Freitag veröffentlichte Untersuchung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung.

Demnach stiegen die Preise im Dezember für Familien mit Kindern und mittlerem Einkommen sowie für kinderlose Paare mit mittlerem Einkommen um 5,5 Prozent. Der Durchschnittswert über alle Haushaltstypen lag bei 5,3 Prozent.

Dagegen hätten Alleinstehende mit niedrigem Einkommen die im Vergleich geringste haushaltsspezifische Teuerungsrate mit 4,4 Prozent aufgewiesen, so das IMK. «Auch für Singles mit hohen und mittleren Einkommen lagen die Raten mit 4,7 beziehungsweise 5,0 Prozent im Dezember etwas unter der allgemeinen Preissteigerung.» Bei Familienhaushalten mit zwei Kindern und niedrigem Einkommen waren es 5,3 Prozent, bei Familien mit höherem Einkommen 5,4 Prozent.

Künftig monatlicher Inflationsmonitor

Das IMK will die Teuerungsraten für acht repräsentative Haushaltstypen künftig monatlich ermitteln und in einem sogenannten Inflationsmonitor veröffentlichen.

«Wir rechnen damit, dass sich die Inflation im laufenden Jahr wieder spürbar abschwächt», sagte Silke Tober vom IMK laut der Mitteilung. Trotzdem belaste die Teuerung die Haushalte in Deutschland. Grundsätzlich hätten Haushalte mit niedrigem Einkommen ein besonderes Problem, weil sie vor allem unverzichtbare Alltagsgüter kauften und kaum Spielräume durch Rückgriff auf Erspartes hätten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Schlagersänger: Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

People news

Adel: Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Job & geld

Gestiegene Preise: Ärmere Haushalte von Inflation besonders stark betroffen

Wirtschaft

Inflation: Preise steigen - niedrige Einkommen stärker belastet

Job & geld

Studie: Energie-Entlastungspakete sind sozial ausgewogen

Regional bayern

Hohe Energiepreise: NRW und Bayern fordern Entlastungspaket

Job & geld

YouGov-Umfrage: Inflation bringt viele Menschen in existenzielle Nöte

Ausland

USA: Hohe Inflationsrate setzt Biden unter Druck

Wirtschaft

Preise: Wachsende Sorgen wegen Inflation: Menschen in Existenznot

Ausland

Maßnahme der US-Regierung: Biden will kostenfreies Internet für Millionen Haushalte