GM ruft fast eine halbe Million Autos in USA zurück

Der größte US-Autobauer General Motors (GM) muss aufgrund möglicher Defekte an den Sicherheitsgurten zahlreiche SUV reparieren.
Bei zahlreichen GM-Stadtgeländewagen gibt es Defekte. © Gene J. Puskar/AP/dpa

Betroffen sind laut Angaben der US-Verkehrsbehörde vom Dienstag 484.155 große Stadtgeländewagen der Modelle Cadillac Escalade, Chevrolet Suburban und Tahoe sowie GMC Yukon der Baujahre 2021 und 2022. Bei den Wagen könnte es Mängel bei der Anbringung der Sicherheitsgurte in der dritten Sitzreihe geben, die möglicherweise den Austausch von Bauteilen erfordern, teilte GM der Verkehrssicherheitsaufsicht mit. Dem Unternehmen seien bislang keine Berichte über Unfälle in Verbindung mit dem Problem bekannt.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Markenausblick GM : Neue Pläne für die Alte Welt
Testberichte
Nobel-Stromer im Test: Cadillac Lyriq: Neuer US-Rivale für Audi und Co?
Wirtschaft
US-Börsen: Rezession in den USA? Schwächstes Halbjahr seit Jahrzehnten
Wirtschaft
E-Mobilität: Tesla mit weiterem Rekordquartal
Games news
Featured: Forza Horizon 5: Liste aller Autos und Ranking der schnellsten Wagen