Brexit belastet zwei Drittel der britischen Industrie

10.01.2022 Der EU-Austritt Großbritanniens macht den britischen Industrieunternehmen zu schaffen. Einer Umfrage zufolge geben zwei von drei Unternehmen an, der Brexit habe ihr Geschäft moderat oder signifikant belastet.

Das Vereinigte Königreich hat am 31. Januar 2020 die Europäische Union verlassen. Foto: Stefan Rousseau/PA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mehrheit der britischen Industrieunternehmen klagt über anhaltende Belastungen durch den Brexit. Das geht aus einer Umfrage unter 228 Firmen durch den Verband Make UK und die Unternehmensberatung Pwc hervor, über die der «Guardian» berichtete.

Demnach gaben zwei von drei Unternehmen an, der Austritt Großbritanniens aus der EU habe ihr Geschäft moderat oder signifikant belastet. Mehr als die Hälfte rechne damit, dass der Brexit auch in diesem Jahr noch dem Geschäft schaden wird - etwa durch neue Importkontrollen und neue Vorgaben für Kennzeichnungen.

Formal hat das Vereinigte Königreich bereits am 31. Januar 2020 die Europäische Union verlassen, allerdings galt bis zum Jahreswechsel 2020/2021 noch eine Übergangsphase mit weitgehend den gleichen Regeln wie zuvor. Vor gut einem Jahr vollzog sich dann der finale Bruch der Insel mit dem Rest des Kontinents. Zu Beginn des laufenden Jahres traten neue Importkontrollen für Produkte aus der EU in Kraft.

Hürden durch den Brexit gehören in der britischen Industrie der Befragung zufolge weiter zu den Hauptsorgen - allerdings gibt es auch Optimismus: Drei Viertel der Firmen gehen davon aus, dass sich die Bedingungen verbessern. Viele glaubten auch an Chancen, etwa für mehr heimische Produktion.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Krimi vom Punkt: HSV wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Brexit-Schlag: Nur noch halb so viel EU-Studenten an britischen Unis

Ausland

Umfrage: Mehr als sechs von zehn Briten bewerten Brexit negativ

Ausland

Jahreswechsel: Ein Jahr nach EU-Austritt: Brexit als «Elephant in the Room»

Panorama

Nach dem Brexit: Symbol für Union: «UK» statt «GB» auf britischen Autos

Wirtschaft

Logistik: Großbritannien: Mangel an Lkw-Fahrern sorgt für leere Regale

Wirtschaft

EU-Austritt: Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Wirtschaft

Gespräche gescheitert: Briten und Norweger streiten nach Brexit um Fisch

Regional mecklenburg vorpommern

Deutsche Fischer fürchten Konfrontation mit Norwegen