Erstes Angebot zu Mindestlohn für Gebäudereiniger

23.05.2022 Die IG Bauen-Agrar-Umwelt hat sich mit dem ersten Angebot der Arbeitgeberseite von 12,50 Euro nicht "hinter dem Ofen hervorlocken" lassen und fordert mehr Abstand zum Mindestlohn.

Die Tarifverhandlungen der Gebäudereiniger-Branche könnten Anfang Juni möglicherweise in eine zweite Runde gehen. © Christian Charisius/dpa

Bei den Mindestlohnverhandlungen für das Gebäudereiniger-Handwerk haben die Arbeitgeber ein erstes Angebot vorgelegt.

Die Beschäftigten würden damit nach Darstellung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt ab dem 1. Oktober einen Stundenlohn von 12,50 Euro erhalten, also 50 Cent mehr als es der dann geplante gesetzliche Mindestlohn vorschreiben würde. Ab 2024 sollte es eine weitere Erhöhung um 25 Cent geben.

Mehr als zwei Drittel erhalten Mindeslohn

Die Gewerkschaft lehnte den Vorschlag angesichts der stark steigenden Lebenshaltungskosten als «viel zu gering» ab. «Mit diesen Erhöhungen lockt man niemanden hinter dem Ofen hervor, der Abstand zum gesetzlichen Mindestlohn muss deutlich höher sein», sagt Vorstandsmitglied Ulrike Laux. Die IG BAU will den bisherigen Abstand erhalten. Daraus ergibt sich eine Lohnforderung von rund 19 Prozent auf 13,73 Euro pro Stunde. Der tarifliche Mindestlohn ist in der Branche sehr wichtig, weil rund 500.000 der 700.000 Beschäftigten diesen erhalten.

Der Bundesinnungsverband der Gebäudereiniger hatte auf die zahlreichen Belastungen hingewiesen, denen die Firmen wie auch ihre Auftraggeber ausgesetzt seien. «Zu einem Tarifkompromiss gehört, sich argumentativ auch mit dem wirtschaftlich und konjunkturell schwierigen Umfeld für unsere Unternehmen zu befassen», erklärt Verhandlungsführer Christian Kloevekorn nach der ersten Runde. Ein zweiter Verhandlungstermin ist für den 2. Juni erneut in Frankfurt angesetzt.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Maria erreicht zweite Runde - Quartett um Petkovic raus

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Tv & kino

Featured: Last Night in Soho: Die Erklärung zum Mystery-Thriller

Auto news

Update ab Spätherbst: DS7 bekommt neues Design und frische Technik

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Bau: Schwacher Jahresstart bei Bau-Aufträgen - Trotzdem Rekorde

Wirtschaft

Tarife: Verhandlungen über Mindestlohn am Bau gescheitert

Inland

Höherer Mindestlohn : Pflegekräfte sollen deutlich mehr Geld erhalten

Wirtschaft

Ausweg für insolvente Bremerhavener Lloyd-Werft gesucht

Regional sachsen anhalt

Bördeboden: Landwirte sollen Boden von der Intel-Baustelle bekommen

Inland

Umwelt: Palmer: weniger Müll in Tübingen seit Verpackungssteuer

Wirtschaft

Palmer: Weniger Müll in Tübingen seit Verpackungssteuer

Wirtschaft

Getränke: Auf Verbraucher kommen höhere Kaffeepreise zu