Rund 87 Millionen Euro «Flutgeld» zum Umtausch eingereicht

28.11.2021 Bei dem Hochwasser im Sommer in NRW und Rheinland-Pfalz sind Geldscheine von Banken und Sparkassen beschädigt worden. Scheine im Wert von mehreren Millionen Euro wurden inzwischen umgetauscht.

Ein zerstörter Gasthof am Ufer der Ahr in Dernau drei Monate nach der Flutkatastrophe vom Juli. (Archivbild). Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Austausch von beschädigtem Bargeld aus den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gegen neues Geld läuft bei der Bundesbank in Mainz weiter auf vollen Touren.

Inzwischen haben nach Angaben der Bank Betroffene Geldscheine und Münzen im Wert von insgesamt 86,7 Millionen Euro eingereicht (Stichtag 23. November).

Die Scheine stammen von Banken und Sparkassen - etwa aus zerstörten Geldautomaten - oder von Privatleuten. Die wegen des Hochwassers von Mitte Juli oft stark mit Schlamm, Abwässern und Heizöl verdreckten Geldscheine werden von Expertinnen und Experten im Analysezentrum für Falschgeld und beschädigtes Bargeld der Bundesbank in Mainz gereinigt, getrocknet und geprüft, damit die Einreichenden ihr Geld in frischen Noten zurückbekommen. Für die Bürgerinnen und Bürger ist der Service kostenlos.

Inzwischen werde etwas weniger Geld eingereicht als noch vor einigen Wochen, sagte Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann. Die Mitarbeiter arbeiteten weiter intensiv daran, dass «die Betroffenen so schnell wie möglich eine Erstattung der eingereichten Noten und Münzen erhalten». Die Möglichkeit zum Umtausch sei zeitlich unbegrenzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

People news

Royals: Queen besucht Londoner Blumenschau auf Golf-Buggy

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Empfehlungen der Redaktion

Job & geld

Zerrissene Banknoten: Verlieren beschädigte Geldscheine ihren Wert?

Wirtschaft

Bundesbank: Flutkatastrophe: Zerstörtes Bargeld in Millionenhöhe ersetzt

Wirtschaft

Kurioses: Alte Scheine im Umlauf: Kommode erweist sich als D-Mark-Safe

Regional hessen

Hessen tauschen weniger alte D-Mark-Bestände bei Bundesbank

Regional rheinland pfalz & saarland

Bei Flutkatastrophe zerstörtes Geld in Millionenhöhe ersetzt

Regional mecklenburg vorpommern

Bundesbank tauscht im Norden fast drei Millionen D-Mark um

Regional nordrhein westfalen

2021 tauschten NRW-Bürger 7,7 Millionen D-Mark

Job & geld

In der Filiale oder per Post: D-Mark bei der Bundesbank in Euro tauschen: So geht's