Inflation in der Eurozone steigt auf 10 Prozent

Die Teuerung in der Eurozone steigt weiter. Dafür sind vor allem die hohen Energiepriese verantwortlich.
Die Inflation in der Eurozone liegt aktuell bei 10 Prozent. © Hendrik Schmidt/dpa

Die bereits hohe Inflation in der Eurozone steigt weiter an. Im September erhöhten sich die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 10,0 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte.

Es ist der stärkste Anstieg seit Einführung des Euro als Buchgeld im Jahr 1999. Analysten hatten mit einer Inflationsrate von 9,7 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Verbraucherpreise um 9,1 Prozent gestiegen, schon das war ein Rekord gewesen.

Getrieben wurde die Teuerung abermals durch den sehr starken Anstieg der Energiepreise, die sich zum Vorjahresmonat um 40,8 Prozent erhöhten. Auch Lebens- und Genussmittel verteuerten sich mit 11,8 Prozent deutlich. Industriegüter waren 5,6 Prozent teurer als ein Jahr zuvor, für Dienstleistungen mussten 4,3 Prozent mehr gezahlt werden. Die Kerninflation ohne Energie, Lebens- und Genussmittel stieg von 4,3 auf 4,8 Prozent.

Die höchsten Inflationsraten im Währungsraum wiesen mit mehr als 20 Prozent erneut die drei baltischen Staaten auf. So stiegen die Verbraucherpreise in Estland um 24,2 Prozent, in Litauen um 22,5 und in Lettland um 22,4 Prozent. In Deutschland betrug die nach europäischen Standards berechnete Inflationsrate 10,9 Prozent.

Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt auf mittlere Sicht eine wesentlich niedrigere Inflationsrate von zwei Prozent an. Die EZB stemmt sich bereits mit höheren Zinsen gegen die hohe Teuerung, nachdem sie längere Zeit gezögert hatte. Für die kommenden Monate wird mit weiteren deutlichen Zinsanhebungen gerechnet.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NBA: Celtics dominieren - Niederlagen für deutsche Basketballer
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Verbraucher: Inflation in Eurozone klettert auf Rekordwert
Wirtschaft
Konjunktur: Eurozone: Inflation steigt auf Rekordwert von 8,6 Prozent
Wirtschaft
Konjunktur: Eurozone: Inflation erreicht Rekordwert von 10,7 Prozent
Wirtschaft
Preise: Eurozone: Inflation klettert auf Rekordwert von 8,9 Prozent
Wirtschaft
Preise: Eurozone: Inflationsrate auf Rekordwert von 8,1 Prozent
Wirtschaft
Preise: Inflationsrate steigt in der Eurozone auf Rekordwert
Wirtschaft
Verbraucher: Eurozone: Inflation stagniert auf Rekordhoch von 7,4 Prozent
Wirtschaft
Preise: Inflation in Eurozone steigt auf Rekordwert von 10,6 Prozent