Umfrage: Reisebranche erwartet starkes Sommergeschäft

29.12.2021 Laut einer Umfrage des Deutschen Reiseverband (DRV)können Reisebüros und -veranstalter positiv Richtung Sommersaison blicken.

Reisebüros und Reiseveranstalter hoffen auf ein starkes Sommergeschäft. Foto: Christophe Gateau/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die deutschen Reisebüros und Veranstalter erwarten für das kommende Jahr ein starkes Sommergeschäft. Mehr als die Hälfte sämtlicher aktueller Buchungen entfalle bereits auf die kommenden Sommermonate, berichtete der Deutsche Reiseverband (DRV)aus einer Umfrage bei seinen Mitgliedern.

Allerdings rechne nur jeder zehnte Betrieb mit einem Sommer-Umsatz auf oder über dem Niveau des Vor-Corona-Jahres 2019. Für das Gesamtjahr 2022 geht sogar nur jeder 20. Befragte davon aus, das Vorkrisen-Niveau bereits wieder zu erreichen. 43 Prozent rechnen damit im darauffolgenden Jahr und 37 Prozent meinen, darauf bis zum Jahr 2024 warten zu müssen.

Eine Mehrheit von 54 Prozent hält weitere finanzielle Hilfen der Politik über den März 2022 hinaus für notwendig, um die wirtschaftliche Existenz zu sichern. Grund sind vor allem die Unsicherheiten rund um die neue Corona-Variante Omikron. «Die neue Bundesregierung sollte daher zeitnah, neben zielgenauen Maßnahmen die notwendigen Hilfen für die Branche nachschärfen und verlängern, wenn das notwendig sein sollte», sagte DRV-Präsident Norbert Fiebig laut einer Mitteilung.

Die Branche umfasst laut DRV rund 10 000 Reisebüros und 2500 Veranstalter. An der Umfrage haben Mitte Dezember 550 Unternehmen der Reisewirtschaft teilgenommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Reise

BGH-Urteil: Städte dürfen weiterhin Bettensteuer verlangen

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Tourismus: Reisebranche: Vorkrisenniveau erst 2023

Wirtschaft

Tourismus: Abwärtstrend bei Neubuchungen von Reisen im November

Wirtschaft

Reisemesse ITB: Krieg führt zu Sorgen auch in der Tourismusbranche

Regional berlin & brandenburg

Tourismus: Reisen: Ukraine-Krieg neue Herausforderung neben Corona

Reise

Tourismus erholt sich: Reiseverband: Buchungen für die Sommersaison ziehen an

Wirtschaft

Corona und Klimawandel: Schwerer Neustart im Tourismus und Luftverkehr

Reise

Schwerer Neustart: So blicken Tourismus und Luftverkehr ins Reisejahr 2022

Reise

Tourismus in der Corona-Krise: Mehr Menschen planen wieder Urlaub