Verdi fordert Milliardeninvestitionen in Nahverkehr

11.07.2021 Die Gewerkschaft Verdi findet, der öffentliche Nahverkehr braucht mehr Geld. Damit Menschen vom Auto auf Busse und Bahnen umsteigen, brauche es zudem eine andere Verkehrspolitik.

Fahrgäste sitzen in einer Berliner U-Bahn. Die Gewerkschaft Verdi hält Milliardeninvestitionen in den öffentlichen Nahverkehr für nötig. Foto: Christoph Soeder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Gewerkschaft Verdi hält Milliardeninvestitionen in den öffentlichen Nahverkehr für nötig. Bundesvorständin Christine Behle sagte der Deutschen Presse-Agentur, es gebe einen gewaltigen Sanierungsstau, vieles sei marode. Um diesen Instandhaltungsstau abzubauen, sei eine Summe von zehn Milliarden Euro notwendig.

Der Bund müsse seine Mittel für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich erhöhen. Auch die Länder hatten vom Bund schon vom kommenden Jahr an deutlich mehr Geld für den Ausbau des ÖPNV gefordert.

Behle sprach sich außerdem für eine andere Verkehrspolitik aus. «Wir brauchen eine integrierte Verkehrspolitik. Bisher gibt es ein totales Stückwerk. Alles wird nebeneinander geplant.» Vor allem auf dem Land brauche es aber eine viel bessere und vernetzte Verkehrsanbindung. «Viele Pendler können derzeit gar nicht umsteigen auf Busse und Bahnen.»

Dass Menschen vom Auto auf Busse und Bahnen umsteigen, spielt eine wichtige Rolle in der Strategie der Politik für mehr Klimaschutz im Verkehr. Behle warnte aber vor einer sozialen Spaltung. «Klimaschutz müssen sich alle leisten können.» Der soziale Ausgleich bei den Bemühungen für mehr Klimaschutz komme derzeit viel zu kurz. Eine Möglichkeit wäre es, den Mindestlohn zu erhöhen. Statt der Pendlerpauschale solle es ein «Mobilitätsgeld» geben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Kommunen: Verdi: Mehr gemeinwohlorientierte Innenstädte

Wirtschaft

Studie: CO2-Preis im Verkehr belastet ärmere Haushalte stärker

Inland

Mobilität: Öffentlicher Nahverkehr: Impulse für neue Fahrdienste

Auto news

Nächster Halt: «Wo ich möchte»: So könnte der Nahverkehr flexibler werden

Wirtschaft

Luftverkehr: Gewerkschaft Verdi: Lage der Lufthansa bleibt angespannt

Regional baden württemberg

Weiter Streit um Nahverkehrs-Garantie: Land muss zahlen

Wirtschaft

Nahverkehr: Umfrage: Mehrheit würde häufiger ÖPNV nutzen

Regional hessen

Minister: Hohe Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr