Flughafen Manchester stellt zeitweise Betrieb ein

Der Donnerstagmorgen hat Schnee und Kälte nach England gebracht. Das Wetter brachte Folgen auch für den Flughafen in Manchester mit sich.
Schnee bedeckt den Flughafen in Manchester. In vielen Teilen des Landes müssen sich die Menschen auf mehrtägige Verkehrsbehinderungen einstellen, da Schnee, Eis und bitterkalte Temperaturen das ganze Land in Atem halten. © Martin Rickett/PA/dpa

Der Flughafen Manchester hat am Donnerstag wegen starken Schneefalls zeitweise den Flugbetrieb eingestellt. Beide Start- und Landebahnen seien vorübergehend gesperrt worden, hieß es in einer Mitteilung des Airports der nordwestenglischen Stadt am Donnerstagmorgen auf Twitter.

Sie müssten zuerst von Schnee befreit werden. Sicherheit gehe vor. Fluggäste wurden dazu aufgerufen, ihre Airline zum Status ihres Flugs zu kontaktieren. Rund zwei Stunden später konnte der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Flicks EM-Signal an Süle - EM-Tests mit neuem Spielsystem
Musik news
Rock am Ring und Rock im Park starten
Kultur
Die Russische Avantgarde ist auch Ukrainische Moderne
Tv & kino
«Martha»-Star Margit Carstensen mit 83 Jahren gestorben
Internet news & surftipps
Twitter-Verantwortliche für Kampf gegen Hassrede geht
Das beste netz deutschlands
CSD 2023: Vodafone feiert die Vielfalt bei den Christopher Street Days
Das beste netz deutschlands
Vodafone CallYa-Prepaid-Tarife: Schneller surfen mit 5G und noch mehr Datenvolumen
Reise
Florenz will Kurzzeitvermietung in der Innenstadt verbieten