British Airways streicht 10.300 weitere Kurzstreckenflüge

06.07.2022 Nicht nur an deutschen Flughäfen läuft es derzeit nicht rund. Auch Großbritannien machen hohe Nachfrage und Personalmangel schwer zu schaffen.

Flugzeuge von British Airways werden bis in den Herbst deutlich weniger abheben als zunächst geplant. © Steve Parsons/PA Wire/dpa

Die Fluggesellschaft British Airways streicht 10.300 weitere Kurzstreckenflüge bis Ende Oktober. Damit wolle das Unternehmen seinen Kunden Sicherheit geben und «so viele unserer Ferienflieger wie möglich schützen», teilte die Fluglinie am Mittwoch mit.

Die hohe Nachfrage im Sommer bei gleichzeitigem Personalmangel macht vielen Fluggesellschaften aktuell zu schaffen.

Um das Chaos im britischen Luftverkehr zu bewältigen, hatte die britische Regierung kurz vor der Hauptreisesaison die Vorschriften für die Start- und Landerechte an den Flughäfen gelockert. Fluglinien können damit Verbindungen streichen und auf die sogenannten Slots verzichten, ohne fürchten zu müssen, die teuren Startrechte zu verlieren. Allerdings müssen die Airlines ihre Streichungen bis Freitag mitteilen.

Mit den neuen Streichungen hat British Airways in diesem Sommer nach Angaben der Nachrichtenagentur PA insgesamt 13 Prozent aller Flüge storniert. «Während der Großteil unserer Flüge nicht betroffen ist und die Mehrheit der Kunden wie geplant verreisen kann, unterschätzen wir die Auswirkungen nicht, die das hier haben wird», teilte das Unternehmen mit. Betroffene Kunden könnten ihre Flüge umbuchen oder den Preis erstattet bekommen.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

1. bundesliga

Bundesliga: Noch ein RB-Transfer: Slowene Sesko soll kommen

Games news

Featured: Stray, Nine Noir Lives und Co.: 5 Spiele für Katzenliebhaber:innen zum Weltkatzentag

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Flughäfen: Flug-Chaos in Heathrow: Streit zwischen Airport und Airlines

Reise

Obergrenze für Passagiere: British Airways: vorerst keine Kurzstreckenflüge ab Heathrow

Reise

Sommerreisewelle: Flughafen-Chaos: Wo es in Europa besser läuft und wo nicht

Wirtschaft

Luftverkehr: Flughafen-Chaos: Wo in Europa es besser läuft - und wo nicht

Wirtschaft

Tourismus: Probleme im Luftverkehr in Europa halten an

Regional hessen

Luftverkehr: Personalmangel wegen Corona: Flugchaos statt Traumurlaub

Wirtschaft

Luftverkehr: Easyjet streicht mehr als 200 Flüge

Wirtschaft

Tourismus: Personalmangel - Flugchaos statt Traumreise im Sommer?