Immer weniger Gasheizungen in neuen Wohngebäuden

In Neubauten werden immer seltener Gasheizungen installiert. Doch das hat nicht unbedingt mit dem Krieg in der Ukraine zu tun.
Immer weniger Wohnhäuser heizen in erster Linie mit Gas. © Bernd Weißbrod/dpa

In neuen Wohngebäuden in Deutschland werden immer seltener Gasheizungen eingebaut. In der ersten Hälfte dieses Jahres sank der Anteil der genehmigten Wohnhäuser mit primärer Gasheizung auf 16,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag berichtete. Ein Jahr zuvor hatte der Anteil noch 25,5 Prozent betragen. Im Vergleich zu 2019 hat sich der Anteil sogar mehr als halbiert.

Die Statistiker werten dies allerdings als langjährigen, von gesetzlichen Regelungen getriebenen Prozess. Der Krieg in der Ukraine und die damit einhergehende Gasknappheit hätten sich bislang nicht eindeutig in der Entwicklung niedergeschlagen. Bei den fertiggestellten Wohngebäuden ist der Gasanteil auch noch höher: Im vergangenen Jahr wurde noch in 34,3 Prozent der Häuser der konventionelle Energieträger Gas eingesetzt.

Von den 60.200 im ersten Halbjahr 2022 genehmigten Wohngebäuden sollten knapp drei Viertel (73,7 Prozent) primär mit erneuerbaren Energien beheizt werden. Im ersten Halbjahr 2019 war es erst knapp die Hälfte gewesen. Die überragende Rolle spielen dabei Wärmepumpen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Job & geld
Wichtige News für Verbraucher: Bürgergeld, Rente, 49-Euro-Ticket: Das ändert sich 2023
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Tv & kino
Streaming: Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier
People news
Britisches Königshaus: William und Kate starten US-Trip mit Basketball
People news
US-Justiz: Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Auto news
EU-Label und Tests: Bei Reifensuche auf Energieeffizienz achten
Empfehlungen der Redaktion
Wohnen
Statistisches Bundesamt: Wärmepumpen in mehr als der Hälfte aller Neubauten
Regional rheinland pfalz & saarland
Statistik: Große Unterschiede bei Nutzung von Gas als Energieträger
Regional hessen
Statistik: Zahl der Baugenehmigungen sinkt um ein Viertel
Gesundheit
Betreuung: Mütter bleiben wieder häufiger mit kranken Kindern zu Hause
Regional sachsen
Landtag: Bis Juni fast 4400 Strafanzeigen wegen Graffiti in Sachsen
Regional thüringen
Halbjahresbilanz: Starke Preisanstiege bescheren Industrie Umsatzwachstum
Regional hessen
Kostenanstieg: Auch Buchhandel bekommt Kaufzurückhaltung zu spüren
Regional berlin & brandenburg
Jahresvergleich: Erneut weniger Neubauwohnungen in Berlin genehmigt