London kündigt Sondersteuer für Energieriesen an

26.05.2022 In Großbritannien sollen Energieunternehmen künftig mit einer Sondersteuer belegt und Verbraucher entlastet werden. Öl- und Gasunternehmen sollen ihre Gewinne mit 25 Prozent versteuern.

Rechnet mit 5 Milliarden Pfund für die Staatskasse: der britische Finanzminister Rishi Sunak. © James Manning/PA/dpa

Angesichts explodierender Lebenshaltungskosten will die britische Regierung Energieunternehmen mit einer Sondersteuer belegen und Verbraucher entlasten.

Der Plan, den Finanzminister Rishi Sunak im Parlament in London vorlegte, sieht vor, dass durch die vorübergehende Abgabe im Laufe des kommenden Jahres 5 Milliarden Pfund (knapp 6 Mrd Euro) in die Staatskasse gespült werden. Öl- und Gasunternehmen müssen demnach ihre Gewinne mit 25 Prozent versteuern. Freibeträge soll es für Investitionen geben. Die Steuer solle solange erhoben werden, bis die Energiepreise wieder ein normales Niveau erreichen, sagte der Schatzkanzler.

Haushalte sollen im Gegenzug in diesem Jahr um 400 Pfund entlastet werden. Acht Millionen Rentner sollen darüber hinaus mit 300 Pfund unterstützt werden. Für bestimmte Sozialhilfeempfänger soll es eine weitere Entlastung von 650 Pfund geben.

«Wir müssen sicherstellen, dass für diejenigen, für die es zu schwierig wird und deren Risiken zu hoch sind, Unterstützung da ist», sagte der konservative Politiker. Sunak fügte hinzu: «Diese Regierung wird nicht Däumchen drehen, während in unserem Land die Gefahr herrscht, dass manche so sehr unter die Räder kommen, dass sie sich nie wieder erholen.»

Die Energiepreise in Großbritannien sind zum 1. April wegen der Anhebung des staatlichen Preisdeckels massiv in die Höhe geschossen. Eine weitere Erhöhung wird im Oktober erwartet. Der Aufsichtsbehörde Ofgem zufolge müssen britische Haushalte dann mit einer durchschnittlichen Strom- und Gasrechnung von 2800 Pfund im Jahr rechnen.

© dpa

Weitere News

Top News

Fußball news

Paris Saint-Germain: Medien: Galtier wird als PSG-Trainer vorgestellt

Games news

Featured: Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im Juli 2022 in der Liste

Auto news

Baujahr 2014 bis 2022: So schneidet der Toyota Aygo II beim Tüv Report ab

Gesundheit

Asexualität: Wenn Sex im Leben keine Rolle spielt

Games news

Featured: Atari wird 50: Spielesammlung mit 90 Titeln zum Jubiläum angekündigt

Tv & kino

Featured: tvOS 16: Diese Funktionen erscheinen im Herbst 2022 für Apple TV

Das beste netz deutschlands

Online-Vertrag: Worauf Sie beim Kündigungsbutton achten sollten

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 12: So schaltest Du die Taschenlampe ein und aus

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

«Black Thursday»: Gasrechnungen für Millionen Briten explodieren

Wirtschaft

Preissteigerungen: Deutlich höhere Kosten für Verbraucher in Großbritannien

Panorama

Schätzung: Rishi Sunak erster britischer Politiker auf Reichenliste

Job & geld

Bis zu 1602 Euro steuerfrei: Sparer sollten ihre Freistellungsaufträge prüfen

Ausland

Britischer Premierminister: Strafe nach «Partygate»: Johnson will nicht zurücktreten

Ausland

Großbritannien: Johnson stellt sich Parlament in Partygate-Affäre

Auto news

ADAC: Spritpreise: E10 wird günstiger, Diesel teurer

Wirtschaft

Tankrabatt: Spritpreis: Leichter Rückgang bei E10 - Diesel erneut teurer