Verdi-Chef pocht auf höhere Löhne und mehr Entlastung

04.06.2022 Wie soll die Politik die hohe Inflation adressieren? Verdi-Chef Frank Werneke macht Vorschläge, die über Tarifeinigungen hinausgehen.

Der Bundesvorsitzende Frank Werneke bei einer Verdi-Kundgebung in Gelsenkirchen. © Roland Weihrauch/dpa

Angesichts immer weiter steigender Verbraucherpreise hält Verdi-Chef Frank Werneke einen Ausgleich durch höhere Löhne für unausweichlich.

«Unser Kurs ist ganz klar: Dauerhaft steigende Preise müssen durch dauerhaft wirkende Tariflohnsteigerungen vollumfänglich ausgeglichen werden», sagte der Gewerkschaftsvorsitzende der Deutschen Presse-Agentur.

Von der Bundesregierung erwarte er weitere Entlastungen für die Bevölkerung - insbesondere mit Blick auf die deutlich gestiegenen Lebensmittelpreise. Der Druck auf die Menschen sei «riesengroß», es bestehe ein großer Bedarf an Entlastungsmaßnahmen, die über Tarifeinigungen hinausgehen, bekräftigte der Verdi-Chef.

Den Plan von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), mit Arbeitgebern und Gewerkschaften zeitnah über die aktuelle Preisentwicklung beraten zu wollen, nannte Werneke richtig. «Grundsätzlich nehmen wir jede Einladung wahr, und es gibt auch viel miteinander zu besprechen», sagte Werneke. Der Abstimmungsprozess - auch «konzertierte Aktion» genannt - soll noch vor der Sommerpause beginnen.

Zum Ziel der Beratungen mahnte der Verdi-Chef aber an, dass es nicht um Lohnverhandlungen gehen könne: «Die Politik sollte sich aus diesen Dingen heraushalten.»

Für seine Gewerkschaft stehen im kommenden Jahr große Tarifverhandlungsrunden an, unter anderem im öffentlichen Dienst. Werneke machte angesichts des aktuellen Preisdrucks deutlich, dass es bei den Verhandlungen keine Lohnzurückhaltung geben werde.

Er fürchte da auch «keine Manipulationsversuche der Bundesregierung», betonte der Verdi-Chef. «Wir werden unseren tarifpolitischen Kurs halten, und der wird ganz sicher nicht beeinflusst werden durch politische Rahmensetzung.»

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Drei weitere EM-Titel für Bahnrad-Sportler

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Gewerkschaft: Energiepreise: Verdi fordert Entlastung für Bürger

Wirtschaft

Energiepreise: Scholz startet Konzertierte Aktion

Wirtschaft

Gewerkschaft: Verdi will 2022 wieder für höhere Löhne kämpfen

Inland

Tag der Arbeit: Vor 1. Mai: Gewerkschafter fordern deutliches Lohnplus

Regional baden württemberg

Verdi: Hunderte kommunale Kitas wegen Streiks geschlossen

Wirtschaft

Konjunktur: Arbeitgeberpräsident sieht schwierige Zeiten

Inland

Steuern: SPD-Fraktionschef kündigt weitere Entlastungen an

Wirtschaft

Preise: Scholz über Heizkosten: «Das ist sozialer Sprengstoff»