«Mangel an Informationen»: S&P zieht Twitter-Rating zurück

Weil Elon Musk dem Kurznachrichtendienst mit seiner Übernahme Schulden in Milliardenhöhe aufbürdete, hatte die Ratingagentur die Bonitätsnote zuvor bereits in den sogenannten Ramschbereich gesenkt.
Die Büros von Standard & Poor's in New York. © Justin Lane/epa/dpa

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat ihre Kreditbewertung für Elon Musks Online-Plattform Twitter wegen eines «Mangels an ausreichenden Informationen» zurückgezogen.

Das teilte das Unternehmen gestern in Chicago mit. Musk hatte Twitter Ende Oktober für rund 44 Milliarden Dollar gekauft. Der Starunternehmer nahm den Kurznachrichtendienst von der Börse, so dass dieser keine öffentlichen Geschäftsberichte mehr vorlegen muss.

Im Zuge der Übernahme bürdete Musk Twitter Schulden in Milliardenhöhe auf. S&P hatte die Bonitätsnote am 1. November aufgrund dieser Belastungen um fünf Stufen auf «B-» gesenkt - und damit noch tiefer in den sogenannten Ramschbereich für hochspekulative Investments. Außerdem hatten die Kreditwächter das Rating unter verschärfte Beobachtung genommen. Nun sieht S&P aufgrund mangelnder Einblicke in die Finanzlage aber gar keine Möglichkeit zur Bewertung mehr.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Internet: Prozess im Streit zwischen Musk und Twitter im Oktober
Inland
Kurznachrichtendienst: Elon Musk will als Twitter-Chef zurücktreten
Inland
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
E sport
Social Media: Was Twitters ungewisse Zukunft für E-Sport-Teams bedeutet
Internet news & surftipps
Internet: Musk erklärt Twitter-Deal für ungültig
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Twitter setzt Abstimmung über Musk-Deal auf 13. September an
Wirtschaft
US-Justiz: Gerichtsverfahren um Musks Twitter-Übernahme ausgesetzt
Internet news & surftipps
Twitter-Übernahme: Musk reagiert auf Twitter-Klage in Übernahmestreit