EU startet Verkauf klimafreundlicher Anleihen

12.10.2021 Bestellungen im Wert von über 135 Milliarden Euro: Die Nachfrage nach den grünen Anleihen ist enorm. Mit dem Geld sollen Klimaprojekte als Teil des Corona-Hilfspakets finanziert werden.

Windkraftanlagen drehen sich vor Sonnenaufgang in einem Windpark bei Kladrum. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Europäische Kommission hat die ersten sogenannten grünen Anleihen verkauft, mit denen Klimaprojekte als Teil des Corona-Hilfspakets finanziert werden sollen. Die erste Anleihe habe bereits 12 Milliarden Euro eingebracht, sagte Haushaltskommissar Johannes Hahn am Dienstag.

Nach Angaben der EU-Kommission überstieg die Nachfrage das Angebot an Anleihen um mehr als elf Mal: Bestellungen im Wert von über 135 Milliarden Euro seien für die erste Anleihe getätigt worden. Hahn sagte, das EU-Verkaufsprogramm für grüne Anleihen sei das größte auf der ganzen Welt. Der Verkaufsbeginn sei ein «großer Erfolg».

250 Milliarden Euro sollen so aufgebracht werden

Insgesamt will die EU-Kommission über grüne Anleihen bis zu 250 Milliarden Euro aufbringen. Damit sollen rund 30 Prozent des Corona-Aufbauprogramms der EU finanziert werden, das rund 800 Milliarden Euro kostet.

Das Geld, das die Kommission bis Ende 2026 durch den Verkauf der grünen Anleihen besorgen will, soll ausschließlich klimafreundliche Projekte der EU-Länder finanzieren. Als Beispiele nannte Hahn ein Forschungsprojekt zur Energiewende, den Bau von Windparks oder die Digitalisierung der Autoproduktion.

Insgesamt hat die Kommission nach eigenen Angaben dieses Jahr bereits Anleihen im Wert von 68,5 Milliarden Euro für die Finanzierung des Aufbauprogramms ausgegeben. Insgesamt will die Kommission bis Ende dieses Jahres Anleihen im Wert von 80 Milliarden Euroverkaufen - darunter auch die grünen Anleihen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

People news

Nachwuchs: Model Miranda Kerr: «Mein Mann wünscht sich ein Baby-Girl!»

Tv & kino

RTL-Show: Verrat-Verdacht: Renzi gegen Ruland im Dschungelcamp

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Finanzen: EU gibt ab Oktober klimafreundliche Anleihen aus

Ausland

Europäische Union: EU soll wegen Corona-Schulden neue Einnahmequellen bekommen

Ausland

Europäische Union: EU-Haushalt 2022 steht - Parlament bekommt neue Mitarbeiter

Wirtschaft

EU-Hilfen: Corona-Hilfsfonds: Deutschland erhält 2,25 Milliarden Euro

Wirtschaft

Wirtschaftspolitik: Grünes Licht für Corona-Aufbauplan aus Brüssel

Regional hessen

Verdacht auf Untreue am Flughafen Hahn

Ausland

Milliardensummen: Mehr Einfluss in der Welt: EU will China Paroli bieten

Regional baden württemberg

Ringen um Haushalt 2022: Ressorts wollen 2,4 Milliarden mehr