Viele Züge in Großbritannien stehen still

Zugausfälle, Verspätungen und geschlossene Bahnhöfe: Die Lokführergewerkschaft Aslef und die Transport Salaried Staff Association haben ihre Mitglieder zum Streik aufgerufen.
Eine Person wischt den Boden vor einer leeren Abfahrtstafel im Bahnhof Kings Cross, da die Mitglieder der Fahrergewerkschaft Aslef und der Transport Salaried Staffs Association (TSSA) streiken. © Victoria Jones/PA Wire/dpa

Pendler und Reisende haben sich in Großbritannien am Mittwoch erneut auf Ausfälle und Verspätungen einstellen müssen. Rund 9000 Lokführerinnen und Lokführer von 13 Zugunternehmen sowie andere Beschäftigte wollten für 24 Stunden erneut ihre Arbeit niederlegen.

Dazu aufgerufen hatten die Lokführergewerkschaft Aslef und die Transport Salaried Staff Association. Auf vielen Routen bedeutete das weniger oder sogar keine Zugverbindungen, sogar einige Bahnhöfe wurden geschlossen.

In dem andauernden Konflikt geht es neben höheren Löhnen auch darum, ob Ticketverkaufstellen in Bahnhöfen geschlossen werden sollen, da viele Kunden ihre Tickets online kaufen. Die Gewerkschaften fürchten Jobverluste.

Verkehrsministerin Anne-Marie Trevelyan signalisierte auf dem Parteitag der konservativen Tories in Birmingham Kompromissbereitschaft. Weitere Streiks bei der Bahn seien «das Letzte, was das Land brauche», sagte die Politikerin dem «Telegraph» zufolge und rief die Gewerkschaften auf, an den Verhandlungstisch zu kommen. Es werde einen «Deal» geben, mit dem alle zufrieden sein könnten. Trotz der weitgehenden Privatisierung der Bahnen in Großbritannien ist die Regierung für einige Rahmenbedingungen zuständig.

Neben Alltagspendlern waren von den Streiks auch Teilnehmer des Tory-Parteitags betroffen, die am Mittwoch nach dem Ende des Treffens zurückkehren wollten. In den kommenden Tagen sind weitere Streiks von Bahngewerkschaften bei einzelnen britischen Bahnbetreibern geplant.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Passt ins Profil: Wohlgemuth wird neuer VfB-Sportdirektor
People news
Royals: Prinz William vergibt «Earthshot»-Preise in Boston
Musik news
Charts: «All I Want for Christmas Is You» wieder auf Platz eins
Tv & kino
Chartshow: Christin Stark moderiert künftig den «Schlager des Monats»
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Tarife: Lokführer in Großbritannien im Streik - viele Zugausfälle
Wirtschaft
Transport: Neuer Bahnstreik stört Verkehr in Großbritannien
Wirtschaft
Verkehr: Bahnstreik legt große Teile Großbritanniens lahm
Wirtschaft
Verkehr: Größter britischer Bahnstreik seit rund 30 Jahren begonnen
Wirtschaft
Hafenstreik: Streik am größten britischen Containerhafen