Corona-Notbremse: Karlsruhe billigt Restaurant-Schließungen

10.05.2022 Mittlerweile befinden sich Gaststätten und Speiselokale in Deutschland wieder im Normalbetrieb. Während der dritten Corona-Welle war das anders - die Maßnahmen waren verfassungsrechtlich gerechtfertigt.

Zusammengeklappte Stühlen einer geschlossenen Außengastronomie im März 2021. © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Der Bund durfte über die sogenannte Corona-Notbremse in der dritten Pandemie-Welle im Frühjahr 2021 Gaststätten und andere Speiselokale schließen.

Auch diese Maßnahme sei verfassungsrechtlich gerechtfertigt gewesen, teilte das Bundesverfassungsgericht am Dienstag mit. Die Verfassungsbeschwerde eines Restaurantbetreibers aus Berlin wurde nicht zur Entscheidung angenommen. (Az. 1 BvR 1295/21)

Die Richterinnen und Richter hatten zentrale Maßnahmen der Bundesnotbremse bereits im November in zwei grundsätzlichen Entscheidungen gebilligt. Damals ging es um die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen und um die Schließung von Schulen. Der neue Beschluss nimmt darauf Bezug. Formal geht es jeweils um den einstigen Maßnahmenkatalog des Paragrafen 28b, der am 22. April 2021 ins Infektionsschutzgesetz eingefügt wurde und bis Ende Juni 2021 in Kraft blieb.

Der Bund wollte damit sicherstellen, dass überall im Land dieselben Maßnahmen greifen, sobald sich die Corona-Lage in einer Region zuspitzt. Das hatte eine Klagewelle ausgelöst. Inzwischen gibt es nur noch sehr wenige Corona-Auflagen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

109. Frankreich-Rundfahrt: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Covid-19: Restaurant-Schließungen waren verfassungsgemäß

Wirtschaft

Regierung verteidigt Ausgangsbeschränkung für Ungeimpfte

Wirtschaft

Verfassungsrichter schauen Verfassungsschutz auf die Finger

Wirtschaft

Gastgewerbe: BGH-Urteil: Lockdown-Betroffene bekommen keine Entschädigung

Wirtschaft

Kretschmer zur Pandemie: «Gesamter Instrumentenkasten»

Inland

Corona-Pandemie: Bundesverfassungsgericht: Pflege-Impfpflicht ist rechtens

Inland

Eilverfahren: Verfassungsgericht: Pflege-Impfpflicht kann vorerst starten

Inland

Corona-Pandemie: Kontaktbeschränkungen nach Weihnachten - aber kein Lockdown