Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Absatz von Tabakwaren 2023 erneut rückläufig

Es rauchen in Deutschland immer weniger Menschen und die, die rauchen, reduzieren ihren Konsum. Stabil bleibt dagegen der Anteil von nicht in Deutschland versteuerten Zigaretten.
Übervoller Aschenbecher
Eine Schale voller Kippen und Zigarettenschachteln. © Jens Kalaene/dpa

Der Absatz von Tabakwaren in Deutschland ist nach Angaben der Branche auch 2023 rückläufig. Nach dem deutlichen Rückgang im vergangenen Jahr werde der Zigarettenabsatz auch 2023 sinken, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE), Jan Mücke, in Berlin. Auch die Menge von Feinschnitt zum Selberdrehen oder Stopfen werde unter dem Vorjahreswert liegen.

Der Zigarettenabsatz lag von Januar bis November 2023 bei knapp 60 Milliarden Stück und damit 2,0 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums, teilte der Verband mit Verweis auf Daten des Statistischen Bundesamtes mit. 2022 war der Zigarettenabsatz um 8,3 Prozent auf 65,8 Milliarden Stück zurückgegangen. Der Absatz von Feinschnitt war 2022 dem Verband zufolge mit einem Zuwachs von 0,4 Prozent gegenüber dem Jahr 2021 stabil geblieben.

Raucher rauchen weniger

Nach Darstellung des Verbandes rauchen immer weniger Menschen, und Raucher reduzieren ihren Konsum. Tabakkonsumenten griffen außerdem zu günstigeren Großpackungen oder billigeren Marken. Dieser Trend sei auch 2023 ungebrochen, wie die Absatzstatistik für Steuerzeichen zeige.

Der Anteil von nicht in Deutschland versteuerten Zigaretten betrage derzeit 18,7 Prozent und liege damit stabil auf dem Vor-Corona-Niveau von 2019. Der Verband sieht darin ein Indiz, dass der Raucheranteil in der Bevölkerung nach der Pandemie nicht überproportional gestiegen sei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Ben Becker
People news
Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod
Prinz Harry und Meghan beim Polo
People news
Harry und Meghan beim Polospiel für einen guten Zweck
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
1. bundesliga
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen