Pakistan ruft wegen anhaltender Fluten Notstand aus

Pakistan erlebt einen Monsun, der so stark ist wie selten zuvor. Die Regierung ruft den Notstand aus und berichtet von Hunderten Toten.
Eine Familie vor ihrem überfluteten Haus in Jaffarabad. © Zahid Hussain/AP/dpa

Pakistan hat aufgrund der anhaltenden Regenfälle und daraus resultierenden Fluten den Notstand ausgerufen. Zudem hat das Land am Donnerstag um internationale Hilfe zur Bewältigung der Katastrophe gebeten.

Die Todeszahlen steigen indes weiter: Nach neuesten Zahlen der Nationalen Katastrophenbehörde haben bereits 937 Menschen ihr Leben verloren. Wie ein Sprecher der Behörde der Deutschen Presse-Agentur berichtete, seien außerdem 33 Millionen Menschen aufgrund der Fluten ohne feste Bleibe. Das seien 15 Prozent der pakistanischen Bevölkerung. «Wir richten derzeit zwei Millionen Notunterkünfte ein», sagte der Sprecher weiter. Das Militär helfe außerdem bei Evakuierungen.

In der besonders betroffenen Region Belutschistan im Südwesten des Landes hatten Behörden Anfang der Woche Schulschließung angeordnet. Doch auch der Nordwesten des Landes hat aufgrund der Regenfälle inzwischen mit zerstörten Häusern, Brücken und Straßen zu kämpfen. Die Welthungerhilfe berichtete, dass in manchen Regionen ein Großteil der Felder durch die Wassermassen zerstört worden seien. «Die Menschen haben ihre Lebensgrundlagen verloren», erklärte die Organisation.

Pakistan leidet seit Mitte Juni unter ungewöhnlich starkem Monsunregen. Die pakistanische Klimaschutzministerin sprach am Donnerstag in den sozialen Medien sogar von den heftigsten Regenfällen in der Geschichte des Landes. Auch Meteorologen warnten bereits Ende Juni vor Rekordfluten. Bereits im Frühjahr war Pakistan von einer ungewöhnlich frühen Hitzewelle betroffen. Experten machen den Klimawandel für die Zunahme von Naturkatastrophen in dem südasiatischen Land verantwortlich

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Nationaltrainer: Stützle bedauert den Abschied von Trainer Söderholm
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Wetter
Katastrophen: Flut in Pakistan: Helfer bringen Dorfbewohner in Sicherheit
Panorama
Monsun: Mehr als 1000 Tote bei Flutkatastrophe in Pakistan
Wetter
Katastrophe: 618 Todesopfer durch Rekordfluten in Pakistan
Wetter
«Kolossale Katastrophe»: UN fordern Hilfe für Flutopfer in Pakistan
Panorama
Katastrophe: Infektionswelle überrollt Pakistan mit Rekordflut
Wetter
Katastrophe: Dutzende Tote bei neuen Überflutungen in Pakistan
Panorama
Katastrophe: Pakistan fehlen Mittel zur Flutbewältigung
Wetter
Katastrophen: Jolie in Pakistan: «So etwas habe ich noch nie gesehen»