Vierte Welle sorgt für Personalausfall im Handwerk

23.11.2021 Die extrem hohe Zahl an Corona-Infektionen macht dem Thüringer Handwerk zu schaffen. Die Betriebe litten derzeit unter hohen Personalausfällen, erklärte der Geschäftsführer der Handwerkskammer Erfurt, Thomas Malcherek, am Dienstag. «Das Infektionsgeschehen muss eingedämpft werden, aber nicht zu Lasten der Handwerksbetriebe, ihrer Handlungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit.» Zudem müsse die Politik klären, wer die Folgekosten der neuen Corona-Regeln trage.

Ein Arbeiter geht über eine Baustelle. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die vierte Corona-Welle treffe die Betriebe «so hart wie nie zuvor». Der hohe Personalausfall mache klar, dass es noch immer keine klaren Leitlinien gebe - vom Verdachtsfall über Tests und Quarantäne bis zur Rückkehr an den Arbeitsplatz. Zudem gehe es um eine Kostenerstattung. Malcherek: «Wenn der Staat Regeln erlässt, die mit Kosten verbunden sind, muss er die Betriebe entlasten und darf die Kosten der Corona-Tests nicht auf die Arbeitgeber umwälzen. Das gilt besonders auch für die körpernahen Dienstleistungen mit 2G-Regelung.»

Der Kammer-Geschäftsführer sprach sich dafür aus, dass Arbeitnehmer die Kosten für ihre Tests selbst tragen. Alternativ hätten sie die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Materialengpässe bringen Handwerker in die Bredouille

Regional thüringen

Trend zum Beruf des Kfz-Mechatronikers ungebrochen

Regional hamburg & schleswig holstein

Ausbildungszahlen beim Handwerk im Norden fast konstant

Regional sachsen

Sachsen-CDU verlangt Klarheit über KfW-Förderprogramm

Regional berlin & brandenburg

Giffey: Bei Personalausfall «Arbeitsquarantäne» erwägen

Wirtschaft

Pandemie: Omikronwelle: Viele Ausfälle von Beschäftigten im Handwerk

Regional hessen

Konjunktur: Corona-Krise: Handwerk kämpft um seine Zukunft

Regional berlin & brandenburg

Land sieht sich für Omikron-Personalausfälle vorbereitet