Theater Rudolstadt soll in neuem alten Glanz erstrahlen

05.11.2021 Lange war unklar, wie es mit der Baustelle im Theater Rudolstadt weitergeht. Sanierung des Zuschauerraums oder Abriss und Neubau? Die Entscheidung ist jetzt gefallen - die Planung wird konkret.

Die Fassade des Theaters Rudolstadt mit dem Schriftzug «Thüringer Landestheater». Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Zuschauerraum am Theater Rudolstadt wird neu gebaut und soll ähnlich aussehen wie der alte Theaterbau. Man werde sich an dem alten Haus orientieren und weiterhin 260 Zuschauerplätze anbieten, sagte Intendant Steffen Mensching der Deutschen Presse-Agentur. «Gleichzeitig wird der Neubau etwas luftiger und weiträumiger werden als das alte Haus.»

Zwischen den Sitzreihen werde es mehr Platz geben, außerdem solle eine Glasfront zur Saale hin für mehr Licht sorgen. Auch technisch sei mit dem Neubau mehr möglich. So könnten Lichtstrahler leichter montiert und eine Hubbühne für den Orchestergraben eingebaut werden.

Von außen wird der Bau nach Angaben Menschings größer sein als das alte Haus. Das liege an dem geplanten Umfassungsbau für den Hochwasserschutz - dem ursprünglichen Sanierungsgrund für das Gebäude. Die Größe mit 260 Plätzen sei für die Größe der Region weiter angemessen, sagte Mensching. «Wir wollten ganz bewusst bescheiden bleiben.»

Fertig werden soll der Bau im Jahr 2023. Eigentlich war 2019/20 geplant gewesen, wegen Corona und einem Planerwechsel gab es aber Verzögerungen. Die Kosten stiegen auch wegen der hohen Preise für Baustoffe um drei Millionen Euro auf 17 Millionen Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Pannen-Pech für Leclerc: Verstappen erobert WM-Führung

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Uraufführung: Theater Rudolstadt hofft auf Neustart: Buch-Adaption

Regional berlin & brandenburg

Musik: Komische Oper Berlin startet in Zeit des Umbruchs

Regional mecklenburg vorpommern

Stadt informiert über geplanten Neubau des Volkstheaters

Regional sachsen anhalt

Neubau: Magdeburg bekommt eine neue Synagoge - erster Spatenstich

Regional niedersachsen & bremen

«Polarstern II»: Gewerkschaften machen Druck bei Forschungsschiff

Regional mecklenburg vorpommern

Forschungsschiff: Gewerkschaften machen Druck bei «Polarstern II»

Wohnen

Preisexplosion: So sparen Sie beim Hausbau sinnvoll Kosten

Reise

Modernes Budapest: Ungarns Hauptstadt im Wandel