Sommer 2021: Viel Regen, kühl und wenig Sonnenschein

30.08.2021 Der diesjährige Sommer war nach einer vorläufigen Bilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Thüringen viel zu nass und verhältnismäßig kalt. Das teilte der DWD am Montag in Offenbach nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen mit. Demnach wurden mehr als 330 Liter Regen pro Quadratmeter gemessen, fast 60 Prozent mehr als im Schnitt der Referenzperiode von 1961 bis 1990 (210 Liter pro Quadratmeter).

Regentropfen fallen auf ein Autodach. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bundesweit der meiste Niederschlag wurde in Bayern mit 415 Litern pro Quadratmeter verzeichnet. Deutschlandweit fielen im Mittel rund 310 Liter pro Quadratmeter - mit 30 Prozent fast ein Drittel mehr als im Schnitt der Referenzperiode von 1961 bis 1990. Damit sei die seit drei Jahren andauernde Phase zu trockener Sommer beendet worden, hieß es weiter.

In diesem Sommer war es in Thüringen auch verhältnismäßig kalt. Das Temperaturmittel betrug laut DWD 17,3 und war das niedrigste im Vergleich der Bundesländer. Die höchsten Mittelwerte wurden in Berlin (19,9) und Brandenburg (19,2) registriert. Zudem wurden in Thüringen 555 Sonnenstunden gezählt, hinter Nordrhein-Westfalen (535 Sonnenstunden) der zweitniedrigste Wert bundesweit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Sommer 2021 in Sachsen-Anhalt: Viel Regen aber recht warm

Regional sachsen

Sommer 2021 war deutlich zu nass mit wenig Sonnenschein

Regional hamburg & schleswig holstein

Sonnenreicher und trockener Juli im Norden

Regional berlin & brandenburg

DWD: Sommer in Berlin erneut am wärmsten

Regional thüringen

Thüringen mit kältestem September Deutschlands

Regional sachsen

«Magere» Niederschlagsmengen im September

Regional sachsen anhalt

Heißester Septembertag Deutschlands gemessen

Regional berlin & brandenburg

Wärmster September: Trockenster Monat in Brandenburg