Ramelow fordert Rechtsgrundlage für 2G im Einzelhandel

24.01.2022 Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Bundesregierung aufgefordert, eine gesetzliche Grundlage auf Bundesebene für 2G-Regelungen im Einzelhandel zu schaffen. Dabei gehe es um die Frage, «was ist gesetzlich geboten, um Pandemieabwehr gemeinsam zu betreiben», sagte Ramelow am Montag nach Gesprächen von Bund und Ländern zur Corona-Pandemie. In einer Protokollnotiz zum Beschlusspapier der Ministerpräsidentenkonferenz fordert Thüringen eine «bundesgesetzliche Regelung zur weiteren Pandemieabwehr». Hintergrund sind unter anderem Gerichtsentscheidungen in einigen Bundesländern, die 2G-Regelungen im Einzelhandel gekippt hatten.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Protokollnotiz führt Thüringen aber auch 2G-plus-Regelungen auf sowie Umsetzungsvorschriften zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht, die nach Ansicht der Thüringer Landesregierung auf Bundesebene geregelt werden sollten.

Außerdem verlangt der Freistaat in der Notiz, «umgehend das länderspezifische Liefervolumen für den proteinbasierten Impfstoff Novavax mitzuteilen». Beschäftigte, die von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffen sind, sollten ihn nach Auffassung Thüringens vorrangig bekommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Ramelow will 2G plus in der Gastro erst bei hohen Inzidenzen

Regional thüringen

Ramelow: MPK-Beschlüsse nur mit Rechtsgrundlage mittragen

Regional sachsen

Köpping: Versorgungssicherheit bei Impfpflicht im Fokus

Regional thüringen

Epidemische Lage läuft aus: Mehr Freiheiten geplant

Regional thüringen

Linke-Fraktion und Ramelow für Impfpflicht

Regional sachsen anhalt

Ramelow erwartet durch Novavax mehr Impfungen im Osten

Regional thüringen

Länderchefs fordern einheitliche Corona-Regeln von MPK

Regional thüringen

Maier: Land sollte 2G im Einzelhandel in Erwägung ziehen