Opel-Chef Hochgeschurtz bekennt sich zu Eisenach

05.01.2022 Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz hat sich vor dem Wiederanlauf der Bänder in Eisenach nach drei Monaten Stillstand erneut zu dem Standort bekannt. «Hier in Eisenach wird Zukunft gebaut», sagte er der «Thüringer Allgemeinen» (Mittwoch). Die Beschäftigten in Thüringen leisteten seit 30 Jahren gute Arbeit in hervorragender Qualität. Am Donnerstag soll ihm zufolge die Fertigung in dem Werk wieder anlaufen, nachdem Opel dort Ende September die Produktion wegen Halbleitermangels gestoppt hatte.

Mitarbeiter fertigen den Opel Grandland X im Opel-Werk. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hochgeschurtz betonte, dass Eisenach, genau wie jedes andere Werk im Stellantis-Produktionsverbund, seine Wettbewerbsfähigkeit weiterhin permanent unter Beweis stellen müsse. Mit dem SUV-Modell Grandland, das ausschließlich in Eisenach gefertigt werde, habe das Werk beste Voraussetzungen dafür.

Nach dem Produktionsstopp Ende September hatte es Spekulationen um weitere Einschnitte beim Stellantis-Konzern gegeben. Der Opel-Mutterkonzern prüfte zeitweise die Ausgliederung der Opelwerke in Eisenach und Rüsselsheim aus der deutschen Einheit Opel Automobile GmbH, was in Thüringen mit großen Sorgen betrachtet wurde. Nach Protesten der Belegschaft gab Stellantis im November die Pläne auf.

Opel ist die einzige deutsche Marke im Autokonzern Stellantis, der aus der Peugeot-Mutter PSA und Fiat-Chrysler entstanden ist. Seit der Übernahme im August 2017 durch PSA wurden im Einvernehmen mit der Gewerkschaft Tausende Arbeitsplätze abgebaut, wobei betriebsbedingte Kündigungen noch bis Sommer 2025 ausgeschlossen sind.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Brasilien-Stürmer: Neymar hält Klopp für «einen der besten Trainer der Welt»

Musik news

«Carry Me Home»: Mavis Staples und Levon Helm «in Liebe und Freude»

Reise

Königin des Untergrunds: Londons neuer Stolz: Elizabeth Line eröffnet

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Musik news

Rockstar: Bruce Springsteen spielt drei Konzerte in Deutschland

Tv & kino

Featured: Wer hat Sara ermordet? Das Ende der Finalstaffel 3 erklärt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Ohne Google: Alternative Suchmaschinen im Netz

Auto news

Fahrbericht: Kymco DT X360 125: Downtown und darüber hinaus

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Eisenach bleibt im Opel-Konzern: Erleichterung in Thüringen

Wirtschaft

Autoproduktion: Opel-Werke werden nicht ausgegliedert

Regional thüringen

Opel-Konzernchef will Landeswirtschaftsminister treffen

Regional hessen

Opel erreicht Ziele beim Stellenabbau

Regional thüringen

Betriebsrat verlangt Zusage für E-Auto bei Opel Eisenach

Regional thüringen

Chipkrise dämpft Erwartungen der Autobauer

Regional rheinland pfalz & saarland

Autoindustrie: Opel bekommt schon wieder einen neuen Chef

Regional thüringen

Opel: Keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2022