Neun Autos in Arnstadt beschädigt

16.01.2022 Unbekannte haben in Arnstadt Reifen von neun Autos zerstochen. Der Vandalismus geschah zwischen Freitag, 17.00 Uhr und Samstagmorgen, 10.15 Uhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Alle Fahrzeuge waren demnach in der Saalfelder Straße abgestellt. An acht Wagen wurde jeweils ein Reifen beschädigt, am neunten zwei Reifen. Den Angaben zufolge entstand ein Schaden von rund 1100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Arnstadt zu melden.

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

In Jülich treibt ein Reifenstecher sein Unwesen

Regional niedersachsen & bremen

Linienbusse beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Regional hessen

Täter nach Geldautomatensprengung weiter flüchtig

Panorama

Kriminalität: Mehr als 1500 Autoreifen zerstochen

Regional nordrhein westfalen

Auto überschlägt sich bei Zusammenstoß: Vier Verletzte

Regional thüringen

Brandursache in Nordhausen bleibt offen: Zeugen gesucht

Regional berlin & brandenburg

Prozess: Brandanschläge auf Autos: Prozess gegen 39-Jährigen beginnt

Regional baden württemberg

Sigmaringen: Elf Verletzte bei Verkettung von Unfällen