Mann gleich zweimal betrunken hinterm Steuer erwischt

23.01.2022 In Schmölln ist ein betrunkener Autofahrer am Sonntag gleich zweimal hinterm Steuer erwischt worden. Zunächst war der 41-Jährige in den frühen Morgenstunden von Beamten an der Weiterfahrt gehindert worden, nachdem er gegen vier parkende Autos und in den Zaun eines Schrebergartens gefahren war, teilte die Polizei mit. Der durchgeführte Alkoholtest habe einen Wert von 2,34 Promille ergeben. Außerdem habe der Mann keinen Nachweis über einen gültigen Führerschein vorzeigen können.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Knapp vier Stunden später sei der Mann erneut und diesmal in einem anderen Auto hinterm Steuer gesichtet worden, hieß es. Zu diesem Zeitpunkt habe er noch immer einen Wert von 1,65 Promille gehabt - weshalb er eine weitere Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr kassierte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

Fußball news

Bundesliga: Brause im Pokal: Leipzig in Kritik - Olmo mit Riesendose

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Reise

Camping: Wie sie den mobilen Hausrat im Wohnwagen versichern

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Fotos wie der Profi: So gelingen Smartphonebilder im Pro-Modus

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Osnabrück: Autofahrer schläft nach Unfall seinen Rausch aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Fahrer unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

Regional berlin & brandenburg

Mann fährt betrunken gegen Baum und fällt auf Flucht in Pool

Regional sachsen

Zwickau: Mann bei Unfallflucht schwer verletzt

Em analyse

Analyse: Fußball-EM: Dieser Weg wird kein leichter sein