Land fördert sozialen Wohnungsbau in Jena mit 76 Millionen

18.01.2022 Das Land Thüringen fördert mit rund 76 Millionen Euro den Bau von Sozialwohnungen in Jena. Zwei entsprechende Zuwendungsbescheide seien übergeben worden, teilte das Thüringer Infrastrukturministerium am Dienstag mit. «Jena war im letzten Bewilligungsjahr der absolute Schwerpunkt unserer sozialen Wohnraumförderung», erklärte Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij. Die Mietpreise in Jena gehören zu den höchsten in ganz Thüringen.

Die Fassade eines Wohnblocks. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Fördergeld fließt in zwei Wohnbauprojekte. Mit den «Erlenhöfen» der Wohnungsgenossenschaft «Carl Zeiss e.G.» soll ein neues Wohnquartier mit acht Gebäuden und insgesamt mehr als 140 Wohnungen im Stadtteil Wenigenjena entstehen. Rund 38,6 Millionen Euro erhält dieses Projekt.

37,4 Millionen Euro gehen an das Wohnungsbauvorhaben «Salvador-Allende-Platz» der jenawohnen GmbH. Damit sollen zwei elfgeschossige Plattenbaugebäuderiegel um- und ausgebaut werden. Geplant sind 292 Wohnungen, von denen 54 barrierefrei sein sollen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europa-League-Sieger 2022: Eintracht nach Europacup-Sieg wieder zurück in Frankfurt

People news

Altkönig: Juan Carlos in Spanien: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Musik news

ESC: Malik Harris meldet sich nach Migräne-Attacke zurück

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise die Stunts gern selbst macht

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Immobilien: Mittel für Wohnraumförderung gehen zurück

Regional baden württemberg

Mehr Sozialwohnungen in Baden-Württemberg fertiggestellt

Regional thüringen

Corona-Hilfsfonds auf 168 Millionen Euro aufgestockt