Kulturstaatsministerin zeichnet Buchhandlungen aus

07.07.2021 Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vergibt am heutigen Nachmittag (18.00 Uhr) in Erfurt den Deutschen Buchhandlungspreis 2021. Mit der Auszeichnung würdigt der Bund zum siebten Mal unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen, die sich in besonderer Weise für ein attraktives Angebot vor Ort oder für ein vielfältiges Verlagssortiment engagieren.

Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin des Bundes, lächelt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Jury hatte dafür 118 Buchhandlungen aus bundesweit 366 Bewerbungen ausgewählt. Die 118 feststehenden Preisträger erfahren erst zur Verleihung in Erfurt in welcher Kategorie und mit welchem Preisgeld sie geehrt werden. Die drei besten Buchläden erhalten je 25 000 Euro. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören auch drei Thüringer Buchläden in Erfurt, Jena und Mühlhausen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Beste unabhängige Buchläden ausgezeichnet

Regional mecklenburg vorpommern

Beste unabhängige Buchläden in Deutschland ausgezeichnet

Regional sachsen

Auszeichnungen für sechs sächsische Buchhandlungen