Helaba-Chef Groß: Landesbank ist auf Wachstumskurs

10.11.2021 Bei Deutschlands drittgrößter Landesbank sind die Geschäfte zuletzt gut gelaufen. Helaba-Chef Groß erklärt das auch mit dem Umbau des Instituts - und peilt weitere Zukäufe an.

Die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, kurz Helaba. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dank weiterhin gut laufender Geschäfte sieht sich die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) auf Kurs zu einer deutlichen Gewinnsteigerung im laufenden Jahr. Der Vorstand erwarte «für das aktuelle Geschäftsjahr ein Ergebnis vor Steuern, das in die Größenordnung dessen geht, was wir uns in der mittelfristigen Zielsetzung (...) vorgenommen haben» sagte der Vorstandschef der drittgrößten deutschen Landesbank, Thomas Groß, laut Redetext am Dienstagabend in Frankfurt.

Der Vorstand hat sich einen Vorsteuergewinn von mindestens 500 Millionen Euro zum Ziel gesetzt. Im von der Corona-Krise geprägten Jahr 2020 hatte die Helaba, die Dienstleister für Sparkassen in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist, vor Steuern 223 Millionen Euro verdient, nach Steuern standen 177 Millionen Euro Gewinn in den Büchern.

«Durch ein striktes Kostenmanagement konnten wir den Trend steigender Kosten deutlich einbremsen und unsere verschlankte Organisationsstruktur mit ihrer stärkeren Kundenausrichtung hat sich klar bewährt», bilanzierte Groß. «Dies legt die Basis dafür, dass sich unser operatives Geschäft kontinuierlich gut entwickelt.»

Der positive Geschäftsverkauf habe sich über den Sommer hinaus fortgesetzt - «und zwar in der gesamten Helaba-Gruppe», führte Groß aus. «Unsere Strategie der weiteren Diversifizierung trägt also Früchte: Die Helaba ist auf Wachstumskurs.»

Der Vorstand prüfe «kontinuierlich weitere Opportunitäten, die unser Geschäftsmodell bereichern könnten», sagte Groß. «Dies trifft ebenso auf den avisierten Verkauf der Berlin Hyp zu. Dies wäre für die Helaba sowohl betriebswirtschaftlich als auch strategisch eine sehr interessante Option und ein weiterer Schritt zur Konsolidierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe.»

Groß bekräftigte seine Bereitschaft, sich konstruktiv an der Schaffung eines Zentralinstituts für die Sparkassen-Finanzgruppe zu beteiligen, sofern diese Idee weiterverfolgt wird. «Wir sind unverändert offen für eine Konsolidierung und zu einem aktiven Beitrag bereit, wenn es ein gemeinsames Zielbild für ein Institut gibt, das dem Anspruch und der Größe unserer Finanzgruppe gerecht wird.» Allerdings sei die Helaba «auch sehr gut aufgestellt, um weiterhin eigenständig und erfolgreich am Markt zu agieren».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Helaba legt Bilanz vor: Gewinnsteigerung erwartet

Regional berlin & brandenburg

Kreise: LBBW kommt bei Berliner Hyp zum Zuge

Regional thüringen

Helaba steigert Gewinn deutlich: Vorsichtiger Ausblick

Regional thüringen

Helaba-Eigentümer verlängern Vertrag von Groß vorzeitig

Regional hessen

Razzia bei Wirtschaftsprüfer PwC: Cum-Ex-Aktiengeschäfte

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburg Commercial Bank steigert trotz Pandemie Gewinn

Regional baden württemberg

Konzernumsätze: Landesbank Baden-Württemberg mit deutlich mehr Gewinn

Wirtschaft

Rüstungsindustrie: Waffenhersteller Heckler & Koch macht mehr Gewinn