FDP: 2G-Regelung nach Gerichtsurteil aussetzen

16.12.2021 Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg eine 2G-Regel im niedersächsischen Einzelhandel gekippt hat, fordert die Thüringer FDP-Gruppe nun eine Anpassung der Corona-Regeln im Freistaat. «Wir fordern die Thüringer Landesregierung auf, den Beschluss nicht nur einfach zur Kenntnis zu nehmen, sondern auch für Thüringen umzusetzen», erklärte FDP-Gruppensprecher Thomas Kemmerich am Donnerstag in Erfurt. Bereits ab kommenden Montag sollte die Regelung in Thüringen seiner Meinung nach nicht mehr gelten.

Thomas Kemmerich (FDP) spricht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Thüringen gilt seit einigen Wochen im Einzelhandel eine 2G-Regelung, wonach nur Geimpfte oder von Covid-19 Genesene Zutritt zu Geschäften haben. Es gibt aber auch Ausnahmen - etwa für Supermärkte, Drogerien oder andere Geschäfte des alltäglichen Bedarfs.

In Niedersachsen hatte das Gericht seine Entscheidung unter anderem damit begründet, dass die Maßnahme zur weiteren Eindämmung des Coronavirus nicht notwendig und auch nicht mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz vereinbar sei.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europa League: Zehntausende Fans feiern in Sevilla

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

People news

Abschied: Ralf Moeller trauert um seinen Vater

People news

Promi-Pärchen: Ashton Kutcher schwärmt von Mila Kunis

Das beste netz deutschlands

Featured: Jeder Anruf ein Erfolg: Das ist die neue VoiceReply-Funktion in der Vodafone MyTone-App

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Montgomery kritisiert Richter wegen Corona-Urteilen

Regional hessen

Ende der 2G-Regelung im hessischen Einzelhandel gefordert

Regional nordrhein westfalen

Laumann hofft auf Bestand von 2G im NRW-Einzelhandel

Wirtschaft

Nach Klage von Woolworth: Oberverwaltungsgericht bestätigt 2G im NRW-Einzelhandel

Regional niedersachsen & bremen

Buschmann verteidigt Richter gegen Kritik wegen Urteilen

Regional thüringen

Eilverfahren zu 2G im Einzelhandel liegt am Thüringer OVG

Regional nordrhein westfalen

OVG bestätigt 2G-Regel im NRW-Einzelhandel

Wirtschaft

Corona-Maßnahmen: Gericht kippt 2G-Regel im niedersächsischen Einzelhandel