Domenico Tedesco soll neuer Trainer bei RB Leipzig werden

08.12.2021 RB Leipzig sucht einen Nachfolger für Jesse Marsch. Drei Tage nach dessen Freistellung steht der Club kurz vor einer Lösung.

Laut Medienberichten soll Domenico Tedesco das Traineramt bei RB Leipzig übernehmen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Domenico Tedesco soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur neuer Trainer von RB Leipzig werden und das vor allem in der Bundesliga kriselnde Team wieder auf Champions-League-Kurs bringen. Zuvor hatten der TV-Sender Sky Sport News HD und die «Bild»-Zeitung am Mittwoch berichtet, dass der 36-Jährige kurz vor der Unterschrift bei dem sächsischen Fußball-Bundesligisten stehe.

Zuletzt hatte der Deutsch-Italiener bis zum Mai Spartak Moskau trainiert. Als Cheftrainer war Tedesco, der auf den am Sonntag beurlaubten Jesse Marsch folgen soll, bereits beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue und beim damaligen Bundesligisten FC Schalke 04 tätig gewesen. Tedesco könnte bereits am Samstag (15.30 Uhr/Sky) seinen Einstand auf der RB-Trainerbank im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach geben.

Eine Bestätigung gab es zunächst nicht. «Wir arbeiten an einer Lösung», sagte Florian Scholz, Kaufmännischer Leiter Sport bei RB, auf dpa-Anfrage. Vereinschef Oliver Mintzlaff hatte bereits beim letzten Champions-League-Spiel am Dienstag gegen Manchester City (2:1) eine baldige Entscheidung angedeutet. «Wir haben ein sehr gutes Gefühl, dass der Trainer, den wir verpflichten möchten und werden, perfekt zur Mannschaft passt», sagte Mintzlaff bei DAZN.

Tedesco gehörte von Anfang an zu den Kandidaten auf die Marsch-Nachfolge. Bei seiner ersten Trainerstation in Aue führte er die Sachsen zum Klassenverbleib, wechselte danach aber trotz eines weiter gültigen Kontraktes zum FC Schalke. In seiner ersten Saison in Gelsenkirchen wurde Tedesco Meisterschafts-Zweiter. Nach einem 0:7 gegen Manchester City in der Champions League wurde er aber Mitte März 2019 freigestellt. Nach zwei Jahren bei Spartak Moskau verließ Tedesco den Vizemeister aus persönlichen Gründen im Mai.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Domenico Tedesco neuer Trainer bei RB Leipzig

Regional sachsen

Gute Analyse, gute Eindrücke: Tedesco will schnellen Erfolg

Champions league

Champions League: Leipzigs Umstellungen funktionieren - Tedesco im Anmarsch

1. bundesliga

Bundesliga: Tedesco braucht bei RB schnellen Erfolg

Regional sachsen

«Hat nicht geklappt»: Leipzigs Marsch-Experiment gescheitert

1. bundesliga

Bundesliga: RB handelt: Leipzig trennt sich von Trainer Marsch

Regional niedersachsen & bremen

Interimstrainer: Frontzeck folgt in Wolfsburg auf van Bommel

Regional sachsen

Auftrag erfüllt: Tedesco bringt RB Leipzig in Schwung