Corona: Bundeswehr ist mit mehr als 200 Kräften im Einsatz

09.12.2021 In Thüringen sind zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aktuell mehr als 200 Bundeswehrangehörige im Einsatz. 87 Soldatinnen und Soldaten unterstützen die Gesundheitsämter bei der Suche nach Kontaktpersonen von Infizierten, wie das Landeskommando am Donnerstag mitteilte. 70 weitere Kräfte helfen demzufolge in Pflegeheimen, wo sie Personal von Verwaltungs- und organisatorischen Aufgaben entlasten sollen; 44 helfen in Impfstellen, 5 in Testzentren.

Bundeswehrsoldaten stehen in einer Reihe. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr als 20 Bundeswehrangehörige sind darüber hinaus unter anderem im Lagezentrum des Lagekommandos im Einsatz beziehungsweise können von den Kommunen bei Bedarf hinzugezogen werden. Aktuell laufen weitere 29 Anträge etwa von Kommunen auf Hilfeleistung durch die Bundeswehr. Die Anträge kommen in der Regel von den Landräten und Oberbürgermeistern der kreisfreien Städte. Seit Pandemiebeginn im März 2020 hatten die zuständigen Behörden in Thüringen insgesamt 730 Hilfeleistungsanträge an die Bundeswehr gerichtet, 623 Amtshilfeeinsätze wurden inzwischen beendet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

dpa-Interview: Pechstein: «Das ist schon irgendwie ein geiles Gefühl»

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic: Verwerfungen und Neubeginn

Tv & kino

ProSieben-Show: Oli.P schwingt sich zum «Masked Dancer»-Sieg

Tv & kino

Featured: Archive 81, Homecoming und Co.: Die fünf besten Podcast-Adaptionen für Deine Watchlist

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones sollen das Update erhalten

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Kommunen bitten wegen Corona zunehmend Bundeswehr um Hilfe

Regional hamburg & schleswig holstein

Auch Schleswig-Holstein setzt auf Bundeswehr-Unterstützung

Regional hamburg & schleswig holstein

Soldaten rücken ab: Corona-Einsatz in Hamburg endet

Regional sachsen

Görlitz bereitet Verlegung von Corona-Intensivpatienten vor

Regional thüringen

Werner: Bundeswehr-Hilfe in Kliniken und in Pflege

Regional thüringen

Corona-Fälle: Gesundheitsamt Erfurt kommt kaum hinterher

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-Krise: Sechs Kommunen bitten Bundeswehr im Hilfe

Regional berlin & brandenburg

Woidke lässt schärfere Corona-Regeln offen: Inzidenz steigt