Apotheker wollen schnell wieder Impfzertifikate ausstellen

23.07.2021 Die Apothekerinnen und Apotheker in Thüringen wollen so schnell wie möglich wieder digitale Impfzertifikate ausstellen. «Die Apotheken werden nach und nach wieder auf das Portal des Deutschen Apothekerverbandes zugreifen können», sagte Stefan Fink, Vorsitzender des Thüringer Apothekerverbandes, am Freitag in Weimar. Nach seinen Angaben haben die Apotheken in Freistaat bislang rund 650.000 bis 700.000 Impfzertifikate ausgestellt.

Stefan Fink, Vorsitzender des Thüringer Apothekerverbandes, steht in der Classic Apotheke in Weimar. Foto: Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wegen einer Schwachstelle beim Zugang zum Webportal des Deutschen Apothekerverbands (DAV) war die Ausstellung von Impfzertifikaten darüber vorübergehend deaktiviert worden. Um die Sicherheitslücke nachzuweisen, hatten sich Spezialisten mit Hilfe gefälschter Dokumente einen Gastzugang für einen nicht existierenden Apotheken-Inhaber eingerichtet. Unter der gefälschten Identität sollen dann zwei Impfzertifikate ausgestellt worden sein.

Der DAV teilte am Freitag mit, nach aktuellem Kenntnisstand sei es zu keinem Betrug bei der Erstellung von Impfzertifikaten gekommen. «Alle Apotheken, die dies wünschen, erhalten in der nächsten Woche schrittweise wieder Zugriff auf das DAV-Portal, so dass sie auch wieder Impfzertifikate ausstellen können.»

Die Kunden der Thüringer Apothekerschaft hätten zum größten Teil sehr verständnisvoll darauf reagiert, dass sie vorübergehend keinen digitalen Impfpass bekommen konnten, berichtete der Thüringer Verbandsvorsitzende Fink. Schließlich hätten sie ja weiterhin den Nachweis über die Corona-Impfungen in Papierform in der Hand gehabt. Auch die Apotheker hätten sich schnell und ausführlich über das Problem informiert gefühlt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Pandemie: Apotheken können bald wieder Impfzertifikate ausstellen

Panorama

Corona-Pandemie: Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt

Panorama

RKI-Zahlen: Weniger Impfungen, steigende Inzidenz

Regional nordrhein westfalen

Apotheken in NRW wollen ab Mitte Januar eigenständig impfen

Regional nordrhein westfalen

Apotheker mit Impfvorbereitungen: Hunderte könnten mitmachen

Regional berlin & brandenburg

Verbandsvorsitzende: Impfungen in Apotheke sind vernünftig

Regional berlin & brandenburg

Berliner Apotheken starten demnächst mit Corona-Impfungen

Regional nordrhein westfalen

Viele Apotheker stehen für Corona-Impfungen bereit